Das könnte Sie auch interessieren:

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

Ford Mondeo: Umfangreich aufgewertet mit neuem Hybrid-Kombimodell, modernen Motoren und 8-Gang-Automatik

Köln (ots) - - Deutlich verbesserte Mondeo-Baureihe feiert Premiere auf dem Brüsseler Autosalon - ...

17.09.2018 – 17:03

3sat

"makro: Die Wohn-Misere": Das 3sat-Wirtschaftsmagazin stellt alternative Wohnkonzepte vor

"makro: Die Wohn-Misere": Das 3sat-Wirtschaftsmagazin stellt alternative Wohnkonzepte vor
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Freitag, 21. September 2018, 21.00 Uhr
Erstausstrahlung 

Zu wenige Wohnungen, zu hohe Mieten: Das ist in deutschen Ballungsgebieten die Situation auf dem Wohnungsmarkt. Selbst Besserverdiener finden kaum noch bezahlbaren Wohnraum. Das 3sat-Wirtschaftsmagazin "makro: Die Wohn-Misere" stellt am Freitag, 21. September 2018, um 21.00 Uhr alternative Konzepte vor.

Wer heute in Berlin auf Wohnungssuche ist, muss für die Miete im Schnitt über 80 Prozent mehr zahlen als noch vor zehn Jahren. In angesagten Vierteln haben sich die Mieten sogar verdoppelt. Auch in anderen Städten ist die Situation vergleichbar. Um den Notstand auf dem Wohnungsmarkt zu lindern, müssten im öffentlichen Wohnungsbau 400.000 Wohnungen pro Jahr geschaffen werden, doch nur 250.000 sind durchschnittlich in den vergangenen Jahren entstanden. Um Abhilfe zu schaffen, entwickeln Stadtplaner und Architekten alternative Konzepte. Ein neuer Trend sind "Tiny Houses" - Minihäuser, die sich fast jeder leisten kann.

Ansprechpartnerin: Jessica Zobel, Telefon: 06131 - 70-16293; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/makro

3sat - das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:

Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 - (0)6131 - 70-12121

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von 3sat
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung