Das könnte Sie auch interessieren:

Alle hin, Party drin! / Zum sechsten Mal versorgt real wieder die Besucher der beiden Musik-Festivals Sputnik Spring Break und SonneMondSterne

Düsseldorf (ots) - Sonne, Grillen und Zelten im Freien und dazu Musik von Stars wie David Guetta, Sven Väth ...

Tag der Bundeswehr und Jubiläum 70 Jahre Luftbrücke Berlin am Samstag, 15. Juni 2019, ab 9 Uhr auf dem Fliegerhorst Faßberg

Faßberg (ots) - Am Samstag, den 15. Juni 2019, hat bereits zum fünften Mal in Folge der "Tag der Bundeswehr" ...

"Der Barbier von Sevilla" aus Lugano im 3satFestspielsommer

Mainz (ots) - Samstag, 15. Juni 2019, um 20.15 Uhr Erstausstrahlung Im Rahmen des 3satFestspielsommers zeigt ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von 3sat

29.08.2017 – 15:16

3sat

"Wovon träumt das Internet?": 3sat zeigt Werner Herzogs neuesten Dokumentarfilm zu dessen 75. Geburtstag

"Wovon träumt das Internet?": 3sat zeigt Werner Herzogs neuesten Dokumentarfilm zu dessen 75. Geburtstag
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Dienstag, 5. September 2017, 22.25 Uhr
Erstausstrahlung 

Werner Herzog wird 75. Aus diesem Anlass zeigt 3sat unter anderem dessen neuesten Dokumentarfilm "Wovon träumt das Internet?" (USA 2016) am Dienstag, 5. September 2017, 22.25 Uhr, in Erstausstrahlung. Der Film erzählt die Geschichte der digitalen Welt - von ihrer Geburtsstunde auf einem kalifornischen Campus bis zu ihrer noch ungewissen Zukunft zwischen Utopie und Cyberkrieg.

Werner Herzog ist vor allem für seine Spielfilme mit Klaus Kinski bekannt. Doch der Regisseur war immer auch ein begeisterter, von großer Neugier angetriebener Dokumentarist. In "Wovon träumt das Internet?" erzählt er die Geschichte der digitalen Welt. Dabei spricht der in Amerika lebende Filmemacher mit Wissenschaftlern und Machern wie dem Tesla-Gründer Elon Musk. Fast im Plauderton und doch stets kritisch und mit universeller Fragestellung hält Herzog der folgenreichsten Erfindung des 20. Jahrhunderts den Spiegel vor: Entgleitet uns die Kontrolle über unsere Kreation? Träumt das Internet bereits von sich selbst? Das Produzieren von unvorhersehbaren Mustern, wie sie in Träumen vorkommen, kann das Netz schon leisten. Was noch fehle, sei das Bewusstsein, so der Hirnforscher Toni Mitchell aus Pittsburgh.

Um 0.00 Uhr folgt Werner Herzogs Dokumentarfilm "Tod in Texas" (2012), und am Donnerstag, 7. September, 22.25 Uhr, zeigt 3sat den Spielfilm "Bad Lieutenant - Cop ohne Gewissen" (2009).

Der Dokumentarfilm "Wovon träumt das Internet?" als Video-Stream im 3sat-Pressetreff: http://ly.zdf.de/Trz/

Ansprechpartnerin: Claudia Hustedt, Telefon: 06131 - 70-15952; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/internet

3sat ist ein Gemeinschaftsprogramm von ZDF, ORF, SRG und ARD.

Pressekontakt:

Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 - (0)6131 - 70-12121

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von 3sat
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung