Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von 3sat mehr verpassen.

26.03.2012 – 14:17

3sat

"Ihr entziffert mich nicht!"
Große Filmreihe zum 30. Todestag von Romy Schneider
Das neue "3sat TV- & Kulturmagazin" für die Monate April bis Juni ab sofort im Handel erhältlich

Mainz (ots)

"Ihr entziffert mich nicht!", hat Romy Schneider einmal prophezeit. Und in der Tat umgibt sie, die zeit ihres Lebens gegen das Image der "ewigen Sissi" ankämpfen musste, noch immer etwas Geheimnisvolles. Die Titelgeschichte des "3sat TV- & Kulturmagazins" beschäftigt sich mit dem Mythos Romy, denn die Schauspielerin, die sich nie auf eine Rolle festlegen ließ und bei der sich Leben und Werk so oft vermischten, fasziniert nach wie vor. 3sat widmet Romy Schneider, deren Todestag sich am 29. Mai zum 30. Mal jährt, eine große Filmreihe mit zehn Filmen und zwei Porträts.

Die aktuelle Ausgabe des "3sat TV- & Kulturmagazins" bietet für die Monate April, Mai und Juni auch darüber hinaus wieder eine spannende Mischung aus dem 3sat-Programm - ganz nach dem Motto "Lesen und einschalten, was interessiert!".

Im April etwa dreht sich in 3sat im Rahmen der Themenwoche "Hauptsache Fortschritt?" alles darum, dass technische und wissenschaftliche Innovationen zwar unser Leben erleichtert und uns Wohlstand beschert haben, dass aber Fortschritt an sich nicht immer gut ist. Das "3sat TV- & Kulturmagazin" stellt die allgemeine Fortschrittsgläubigkeit auf den Prüfstand. In 3sat präsentiert Moderator Gert Scobel eine Wissenschaftsshow mit den 20 größten Fortschritt-Flops, die die 3sat-Zuschauer von Asbest bis Wärmedämmung gewählt haben (mehr dazu unter www.3sat.de/topsflops).

Die ganze Bandbreite des Trickfilms bietet 3sat im Mai: Ob gezeichnet, geknetet, animiert - 3sat zeigt in seiner Reihe "TrickReich" herausragende Beispiele des modernen Animationsfilms wie den japanischen Kinokassenschlager "Summer Wars" und den US-amerikanischen Trickfilm "Sita Sings the Blues", der zwischen indischer Mythologie und westlicher Identitätskrise changiert. Das "3sat TV- & Kulturmagazin" stellt die Filme vor - und erklärt, wie sie eigene, originelle Welten erschaffen und eben deshalb sowohl bei Jugendlichen als auch Erwachsenen so beliebt sind.

Außerdem: 3sat ist dieses Jahr wieder beim Theatertreffen in Berlin dabei, wo die zehn "bemerkenswertesten Inszenierungen" der vergangenen Theatersaison eingeladen sind. Drei "Starke Stücke" zeigt 3sat ab 5. Mai in seinem Programm. Im "3sat TV- & Kulturmagazin" spricht Thomas Oberender, Intendant der Berliner Festspiele, über die Allianz von Theater- und TV-Bühne. Ab 17. Mai präsentiert 3sat die Themenwoche "SehnSucht" mit Filmen und Dokumentationen, die von Geschichten zwischen Sucht und Sehnsucht erzählen. Und im Juni ist documenta-Zeit: 3sat ist Medienpartner der dOCUMENTA (13), die am 9. Juni in Kassel eröffnet, und begleitet die Kunstausstellung bis zum 16. September in seinem Programm. Da die Künstlerliste traditionell ein gut gehütetes Geheimnis ist, wirft das "3sat TV- & Kulturmagazin" vorab einen Blick hinter die Kulissen.

Das "3sat TV- & Kulturmagazin" ist im Bahnhofsbuchhandel und im gut sortierten Zeitschriftenhandel in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Der Vertrieb erfolgt durch die VU Verlagsunion KG, Walluf.

Pressekontakt:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Stefanie Wald
Telefon: +49 6131 70-16419
E-Mail: Wald.S@3sat.de

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: 3sat
Weitere Storys: 3sat