PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von NABU mehr verpassen.

23.10.2020 – 12:00

NABU

NABU-Präsident appelliert an EU-Abgeordnete: Stimmen Sie gegen den GAP-Bericht!

Berlin/Brüssel (ots)

Wenige Stunden vor der Abstimmung über die EU-Agrarpolitik im Europäischen Parlament appelliert NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger an die EU-Abgeordneten:

"Als Sie 2019 in das Europäische Parlament gewählt wurden, war der Schutz von Klima und Umwelt das entscheidende Thema der Wählerinnen und Wähler. Als Konsequenz aus diesem Wahlergebnis wurde der weltweit beachtete Europäische Green Deal entwickelt. Jetzt haben Sie die Chance, sich zu entscheiden: Stehen Sie für einen sozial gerechten und ökologischen Wandel, der so umfassend und zügig eingeleitet wird, wie es die Wissenschaft und große Teile der Gesellschaft verlangen? Oder wollen Sie die Instrumente der Vergangenheit verlängern, die mit unseren Steuergeldern die Erhitzung des Klimas, das Artensterben und das Verschwinden von Bauernhöfen befeuern?

Der Bericht zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP), der Ihnen vorliegt, entspricht in keinster Weise dem, was notwendig ist, um die Zukunft unserer Kinder, unseres Klimas, unserer Landwirtschaft und eines gemeinsamen Europas zu sichern. Er läuft den Zielen des Europäischen Green Deal eklatant zuwider. Denn es ist nicht vorgesehen, dass die EU-Kommission die nationalen Umsetzungen, die bis 2027 gelten, hinsichtlich der Green-Deal-Ziele überprüft.

Stimmen Sie also dem Bericht zu, würde die Erfüllung der weltweit gegebenen Biodiversitäts- und Klimaversprechen so gut wie unmöglich und das Ansehen der EU und dieses Parlaments bei UN-Konferenzen schwer beschädigt. Daher bitte ich Sie, lehnen Sie diesen Bericht ab. Das, was auf dem Spiel steht, ist wichtiger als die Verzögerung durch einige Monate weiterer demokratischer Beratungen."

Für Rückfragen:

Konstantin Kreiser, Leiter EU-Naturschutzpolitik, Tel 0172-41 79 730

E-Mail: konstantin.kreiser@NABU.de

Pressekontakt:

NABU-Pressestelle Katrin Jetzlsperger | Silvia Teich
Tel. +49(0)30.28 49 84-1588
E-Mail: presse@NABU.de

Original-Content von: NABU, übermittelt durch news aktuell