Greenpeace e.V.

BERICHTIGUNG zur Greenpeace-Presseerklärung vom 19.Dezember: Greenpeace entdeckt illegale Fischfangflotte im Rostocker Hafen

    Rostock (ots) - Wegen eines Übersetzungsfehlers ist die Angabe zu den Erträgen der illegalen Fischerei im vierten Absatz der heutigen Presseerklärung falsch: Weltweit werden jährlich rund eine Milliarde Euro durch die illegale Fischerei erwirtschaftet. (nicht eine Billion)

    Greenpeace-Pressestelle Svenja Koch 040 30618-345

Original-Content von: Greenpeace e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Greenpeace e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: