Axel Springer SE

"Verliebt in Berlin"-Star Alexandra Neldel erhält B.Z.-Kulturpreis

    Berlin (ots) - Der B.Z.-Kulturpreis in der Kategorie "TV" geht in diesem Jahr an Alexandra Neldel. Die Hauptdarstellerin der erfolgreichsten Telenovela im deutschen Fernsehen, "Verliebt in Berlin", erhält die Auszeichnung im Rahmen einer festlichen Gala mit 600 hochkarätigen Gästen aus Kultur, Show, Medien, Politik und Wirtschaft. Der B.Z.-Kulturpreis wird am 24. Januar 2006 in der Ullstein-Halle des Axel-Springer-Hauses Berlin verliehen.

    "Fünf Millionen Zuschauer täglich können nicht irren. In Lisa Plenske steckt ein schöner Schwan", meint B.Z.-Chefredakteur Walter Mayer, "eindrucksvoll haucht Alexandra Neldel der unscheinbaren Lisa seelische Schönheit ein." Seit einem Jahr spielt Alexandra Neldel Lisa Plenske, das Mädchen mit der dicken Hornbrille und der Zahnspange. Mit dieser Rolle wurde sie die Quoten-Königin des letzten Jahres.

    Sechs weitere Persönlichkeiten nehmen in diesem Jahr den begehrten B.Z.-Kulturpreis in den Kategorien Theater, Film, Bildende Kunst, Klassik, Chanson und Pop entgegen. Neben Alexandra Neldel erhalten die Auszeichnung: Brigitte Grothum, Dietrich Fischer-Dieskau, Klaus Hoffmann, Günther Uecker, Paul van Dyk und Nina Hoss. Durch die Gala führt der Sänger, Schauspieler, Autor und Preisträger Klaus Hoffmann sowie die TV-Moderatorin Madeleine Wehle.

    Der B.Z.-Kulturpreis wird in diesem Jahr zum 15. Mal vergeben. Die B.Z., größte Tageszeitung Berlins, würdigt mit ihrem Preis herausragende Leistungen von Künstlern und ihre Bedeutung für die Kulturszene der deutschen Hauptstadt. Im vergangenen Jahr wurden Michael "Bully" Herbig, Brigitte Mira, Thomas Quasthoff, Max Raabe, Peter Raue und die Band "Silbermond" ausgezeichnet. In den Jahren zuvor waren unter den Preisträgern z. B. Daniel Barenboim, Christo und Jeanne-Claude, Heino Ferch, Sir Norman Foster, Nina Hagen, Jeff Koons, Wolfgang Joop, Karl Lagerfeld, Daniel Libeskind, Helmut Newton, Katja Riemann, Billy Wilder und Regina Ziegler.     Diese Presseinformation kann unter www.axelspringer.de abgerufen werden.

Pressekontakt: Silvie Rundel
Tel: +49 (0) 30 25 91-7 76 21
silvie.rundel@axelspringer.de

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: