Axel Springer SE

Axel Springer Verlag und Ring Deutscher Makler bündeln ihre Online-Immobilienaktivitäten in gemeinsamer Gesellschaft

    Berlin/Hamburg (ots) -

    Strategische Partnerschaft in der Online-Immobilienvermarktung          Der Axel Springer Verlag und der Ring Deutscher Makler (RDM) bündeln ihre Online-Immobilienaktivitäten künftig in der neuen Gesellschaft Immonet GmbH und präsentieren damit ein neues Angebot zur Vermarktung von Immobilien im Internet. An der Immonet GmbH wird der Axel Springer Verlag mit 74,9 Prozent und der RDM mit 25,1 Prozent beteiligt sein.          Das gemeinsame Angebot des RDM und des Axel Springer Verlages soll in der zweiten Jahreshälfte mit einem Bestand von mehr als 80 000 aktuellen Kauf-, Wohn- und Gewerbe-Immobilien an den Start gehen. Die neue Gesellschaft hat Zugang zu den rund 5000 Mitgliedern des RDM, einem der größten und bedeutendsten Verbände der Immobilienwirtschaft in Europa. Damit positioniert sich die Immonet GmbH unter den größten Anbietern von Online-Immobilienportalen in Deutschland.          Bereits vor dem Start des neuen Angebots wird der Axel Springer Verlag seine Online-Immobilienaktivitäten im Gemeinschaftsunternehmen bündeln und zentral vermarkten. Hierzu gehören die bislang parallel betriebenen Online-Immobilienauftritte der Zeitungen DIE WELT, WELT am SONNTAG, BERLINER MORGENPOST, B.Z./B.Z. am SONNTAG und HAMBURGER ABENDBLATT sowie das Angebot der PropertyGate.com AG, die vom Axel Springer Verlag im Herbst 2001 zu 100 Prozent übernommen wurde.          Mit der strategischen Partnerschaft wird der RDM seine verbandseigene Internet-Plattform mit mehr als 1000 angeschlossenen Immobilienunternehmen unter der Marke "RDM Immonet" exklusiv in die gemeinsame Gesellschaft einbringen.          Geschäftsführer der Immonet GmbH wird Philip Schulze, 33, derzeitiger Vorstand der PropertyGate.com AG. Sitz der Gesellschaft ist Hamburg.          Franz Rohrer, Präsident des Ring Deutscher Makler: "Die neue Gesellschaft  bietet unseren Mitgliedern eine Vielzahl von Vorteilen. Mit deutlich erhöhter Reichweite, größerem Objektbestand und professionellem Rundum-Service positioniert sich die Immonet GmbH als Partner der Immobilienunternehmen im RDM."          Michael Meyer-Böhm, Verlagsgeschäftsführer Abonnement- und Regionalzeitungsgruppe des Axel Springer Verlages, betonte die strategische Bedeutung der Partnerschaft: "Die Gründung des Gemeinschaftsunternehmens mit dem RDM ist Auftakt für eine langfristige Idealpartnerschaft in einem sich konsolidierenden Markt. Vor dem Hintergrund der Veränderungen im klassischen Anzeigengeschäft ist unsere Investition in die Online-Kooperation mit dem RDM richtungweisend."          Das künftige Angebot des Gemeinschaftsunternehmens bietet konkreten Nutzwert, Mehrwertdienstleistungen sowie größere Effizienz für die Immobilienwirtschaft und Interessenten. Immobilienanbieter und -nachfrager greifen auf ein regionenspezifisches Angebot zu.          National erfolgt die Vermarktung des gesamten Immobilienbestandes unter der Dachmarke "RDM Immonet" (www.immonet.de) sowie über die Marken DIE WELT und WELT am SONNTAG (www.welt.de).          Regional wird das Angebot als Immobilien-Channel von BERLINER MORGENPOST (www.morgenpost.de), B.Z. (www.bz-berlin.de) sowie HAMBURGER ABENDBLATT (www.abendblatt.de) betrieben.          International werden Angebot und Nachfrage ausländischer Kauf- und Miet-Immobilien unter der Marke "PropertyGate.com" zusammengeführt.          Alle Channels speisen ihre Angebote aus einer zentralen Datenbank, sodass die hohen Qualitäts- und Aktualitäts-Standards der Plattform gewährleistet sind. Der Axel Springer Verlag und der RDM streben eine weitergehende Regionalabdeckung durch die Aufnahme zusätzlicher regionaler Verlagspartner an.          Das Vorhaben steht unter Kartellvorbehalt.     

ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt: Dr. Carola C. Schmidt
Telefon: (0 30) 25 91-7 25 23
E-Mail: ccschmidt@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: