Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Schertz Bergmann Rechtsanwälte

16.07.2013 – 17:31

Schertz Bergmann Rechtsanwälte

Presserechtliches Informationsschreiben
Franziska van Almsick

Berlin (ots)

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus gegebenem Anlass zeige ich Ihnen an, dass ich Frau Franziska van Almsick in ihren persönlichkeitsrechtlichen Angelegenheiten vertrete. Die ordnungsgemäße Bevollmächtigung wird anwaltlich versichert.

Aufgrund der aktuellen Berichterstattung auf bild.de weisen wir darauf hin, dass sich insbesondere zum gegenwärtigen Zeitpunkt eine Berichterstattung unter Bezugnahme auf unsere Klientin im aktuellen Zusammenhang verbietet. Weiterhin musste unsere Mandantin feststellen, dass bereits Kamerateams versucht haben, die privaten Wohnverhältnisse zu filmen. Die Veröffentlichung derartigen Bildmaterials würde eklatant die Privatsphäre unserer Klientin verletzen.

Vor diesem Hintergrund bitten wir von einer entsprechenden Berichterstattung über unsere Klientin in vollem Umfang Abstand zu nehmen.

Dieses Schreiben ist ausschließlich zur presserechtlichen Information und nicht zur Veröffentlichung bestimmt.

Prof. Dr. Christian Schertz Rechtsanwalt

Pressekontakt:

Schertz Bergmann Rechtsanwälte
Herrn Rechtsanwalt
Prof. Dr. Christian Schertz
Kurfürstendamm 53
10707 Berlin

Tel. 030 8800150
Fax 030 880015-55

Original-Content von: Schertz Bergmann Rechtsanwälte, übermittelt durch news aktuell