Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von CMS Hasche Sigle

03.07.2019 – 10:45

CMS Hasche Sigle

PRESSEMITTEILUNG | CMS begleitet Teilprojektfinanzierung für Frankfurter Hochhausquartier FOUR

PRESSEMITTEILUNG | CMS begleitet Teilprojektfinanzierung für Frankfurter Hochhausquartier FOUR
  • Bild-Infos
  • Download

CMS begleitet Teilprojektfinanzierung für Frankfurter Hochhausquartier FOUR

Frankfurt/Main - Das vier Hochhäuser umfassende Quartier FOUR in der Frankfurter Innenstadt geht nach Abschluss einer der größten Immobilienfinanzierungen Deutschlands in die nächste Runde der Realisierung. Insgesamt beläuft sich das Investitionsvolumen des Gesamtprojekts auf über eine Milliarde Euro. Die vier im Bau befindlichen Hochhäuser wurden dabei, inklusive des Anteils am gemeinsamen Gebäudesockel, jeweils eigenständig finanziert.

Ein CMS-Team unter Federführung von Partner Dr. Herbert Wiehe hat dabei umfassend rechtlich die Mezzanine-Finanzierung eines deutschen Versorgungswerkes am 120 Meter hohen Hochhaus (T3) in der Junghofstraße beraten. Die Steuerung der Beteiligung erfolgte durch Collineo Asset Management. Gemeinsam wurden die hochkomplexen Verhandlungen zur Integration der Mezzanine-Finanzierung in das Gesamtkonzept betreut. Collineo Asset Management ist langjähriger Mandant von CMS und greift regelmäßig auf die Expertise des Teams zurück.

Das Frankfurter Projekt FOUR ist ein geplantes Hochhausquartier in der Frankfurter Innenstadt. Das vier Hochhäuser umfassende Projekt ist als nachhaltiges Quartier geplant und bietet auf circa 213.000 Quadratmeter oberirdischer Geschossfläche Wohnräume für bis zu 1.000 Menschen sowie Arbeitsplätze für circa 4.000 Beschäftigte. Etwa die Hälfte der entstehenden Flächen ist für neuen Büroraum vorgesehen. Daneben sind circa 650 Wohnungen sowie Hotels, Gastronomie, Einzelhandel, Nahversorgung und öffentliche Erlebnisflächen geplant.

CMS Deutschland

Dr. Herbert Wiehe, Lead Partner, Banking & Finance

Dr. Malte Bruhns, Partner, Corporate/M&A

Viktoria Dick, Senior Associate, Banking & Finance

Philipp Schönnenbeck, Counsel

Dr. Christoph Grenz, Counsel, beide Real Estate & Public

- ENDE -

Pressekontakt:
Finn Wehr
Public & Media Relations Manager
E: finn.wehr@cms-hs.com 
T: +49 30 20360 2255
F: +49 30 20360 288 2255

Herausgeber:

CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB 
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law

Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B) 
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Über CMS in Deutschland:
CMS ist in Deutschland eine der führenden Anwaltssozietäten auf dem Gebiet des
Wirtschaftsrechts. Mehr als 600 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare beraten
mittelständische Unternehmen ebenso wie Großunternehmen in allen Fragen des
nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. CMS Deutschland verfügt über
Büros an acht großen deutschen Wirtschaftsstandorten sowie in Brüssel, Hongkong,
Moskau, Peking und Shanghai.

Weitere Informationen finden Sie unter cms.law.

Über CMS:
Im Jahr 1999 gegründet, ist CMS, gemessen an der Anzahl der Rechtsanwälte, heute
eine der zehn führenden internationalen Kanzleien (Am Law 2018 Global 100) mit
einem breiten An-gebot an spezialisierter Beratung. Mit mehr als 4.500
Rechtsanwälten und rund 70 Büros in über 40 Ländern verfügt CMS über eine
langjährige lokale sowie auch grenzübergreifende Expertise. Zu den CMS-Mandanten
gehören etliche der in den Listen Fortune 500 und FT European 500 vertretenen
Unternehmen sowie die Mehrheit der DAX-30-Unternehmen.

Die breit gefächerte Expertise von CMS erstreckt sich auf insgesamt 19
Praxisbereiche und Branchen, darunter Corporate/M&A, Energy, Funds,
Lifesciences, TMC (Technology, Media & Communications), Tax, Banking & Finance,
Commercial, Competition & EU, Dispute Resolution, Employment & Pensions,
Intellectual Property sowie Real Estate & Construction.

CMS-Standorte: cms.law/locations