Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Universität Duisburg-Essen

13.11.2019 – 10:20

Universität Duisburg-Essen

Was ist an der Uni los? Termine vom 18. bis 22. November

Was ist an der Uni los? Termine vom 18. bis 22. November
  • Bild-Infos
  • Download

Montag, 18. November, 14 bis 16 Uhr

Einen Schlaganfall erleiden viele. Wie man sich dagegen schützen kann und er behandelt wird, zeigt Prof. Dr. Martin Köhrmann im Verein für Lebenslanges Lernen. Campus Essen, R12 S00 H12 (Glaspavillon), Universitätsstraße 12.

Montag, 18. November, 16 Uhr

Wie der Sachverständigenrat die gesamtwirtschaftliche Entwicklung Deutschlands im Jahresgutachten 2019/20 bewertet, erläutert Prof. Dr. Achim Truger, einer der Wirtschaftsweisen der Bundesregierung. Er referiert in den wirtschafts- und sozialpolitischen Gesprächen des Instituts für Sozialökonomie. Campus Duisburg, LB 134, Lotharstraße 65.

Montag, 18. November, 16 bis 18 Uhr

Wer machtlos ist, kann seinen Frust auch produktiv nutzen. Prof. Dr. Ruth Enggruber (Düsseldorf) zeigt, wie politisches Engagement Menschen vor der Fürsorge-Falle in der Sozialen Arbeit bewahrt. Sie spricht in der Ringvorlesung des Instituts für Soziale Arbeit und Sozialpolitik. Campus Essen, S07 S00 D07, Universitätsstraße 2.

Montag, 18. November, 16 bis 18 Uhr

(Bio)medizinische Fragen können mit sogenannten Kopplungstechniken gelöst werden. Wie das klappt, erklärt Prof. Dr. Uwe Karst (Münster) im Analytisch-Chemischen Kolloquium. Campus Essen, S05 T02 B02, Universitätsstraße 2.

Montag, 18. November, 18 bis 21 Uhr

Wer nicht nur chinesisches Essen liebt, sondern auch die Sprache des asiatischen Landes, kann im Sprachcafé Lingua auf Tuchfühlung gehen. Möglich macht's die Sprachinsel des Konfuzius-Institutes Metropole Ruhr. Campus Duisburg, Gebäude R12, Café Rosso, Gladbecker Straße.

Dienstag, 19. November, 16 bis 18 Uhr

Bauern im britischen Essex und Kent revoltierten 1381 gegen Sondersteuern, die der englische König für den Hundertjährigen Krieg eintrieb. Wie es dazu kam, erläutert Dr. Veit Groß (Göttingen) im Mediävistischen Kolloquium. Campus Essen, R12 S05 H81, Universitätsstraße 12.

Mittwoch, 20. November, 16 bis 17:30 Uhr

Wie sich CO2 klima- und sozialverträglich gestalten lassen, erklärt im Sozioökonomischen Forschungskolloquium Dr. Sebastian Gechert (Hans-Böckler-Stiftung). Campus Duisburg, LF 156, Lotharstraße 63.

Donnerstag, 21. November, 16:15 bis 18 Uhr

Der Mensch ist in jeder Hinsicht geschlechtlich - biologisch, physisch, psychisch und erotisch. Was das heißt, erfährt man von Prof. Dr. Christel Baltes-Löhr (Luxemburg) in der Reihe "Ambiguität und Gender" des Essener Kollegs für Geschlechterforschung. Campus Essen, R09 T00 K18, Universitätsstraße 12.

Freitag, 22. November, 19 Uhr

Der Kammerchor der Universität Duisburg-Essen singt bekannte und anspruchsvolle Stücke aus Jazz und Swing. Begleitet wird er von einer Jazzcombo mit Solisten. Duisburg, Evangelische Kirche Mittelmeiderich, Auf dem Damm 6.

Redaktion: Alexandra Nießen, Tel. 0203/37 9-1487, alexandra.niessen@uni-due.de

Ressort Presse/Redaktion
Stabsstelle des Rektorats
Universität Duisburg-Essen
http://www.uni-due.de/de/presse