Hahn Rechtsanwälte PartG mbB

Hahn Rechtsanwälte jetzt auch in Kiel - Führende Anlegerschutzkanzlei eröffnet neuen Standort

Kiel (ots) - Hahn Rechtsanwälte PartG mbB (hrp), eine der führenden, bundesweit tätigen Kanzleien für die Vertretung von Kapitalanlegern, eröffnet am 1. Juli 2014 in Kiel ein neues Büro. Mit derzeit 18 Anwälten, davon neun Fachanwälte, und bisherigen Standorten in Hamburg, Bremen und Stuttgart hat Hahn Rechtsanwälte bislang mehr als fünfzehntausend Anleger erfolgreich vertreten.

"Kiel ist für uns ein wichtiger neuer Standort. Denn viele der mehr als 300.000 Schiffsanleger, die insgesamt Verluste in Höhe von etlichen Milliarden Euro erlitten haben, kommen aus Schleswig-Holstein", erklärt der Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Peter Hahn. Anwalt Hahn leitet neben Rechtsanwältin Dr. Petra Brockmann die Kanzlei. "Unsere Kanzlei mit ihrem Dienstleistungsangebot für private und institutionelle Anleger und Family Offices im Bank- und Kapitalmarktrecht verfolgt dabei einen besonderen Qualitätsanspruch. Wir unterhalten mittlerweile vier Standorte, weil vielen Anlegern die persönliche Beratung vor Ort besonders wichtig ist." Neben Anlegern mit Problemen bei Schiffsbeteiligungen, Lebensversicherungs- und geschlossenen bzw. offenen Immobilienfonds vertreten Hahn Rechtsanwälte auch solche, die mit Wertpapieren, Finanzderivaten, Lebensversicherungen und Immobilienfinanzierungen Verluste erlitten haben oder solche verhindern wollen. Bei Darlehensverträgen ist zum Beispiel unter anderem die Wirksamkeit der erteilten Widerrufsbelehrung zu prüfen. Bei ihrer Tätigkeit arbeitet Hahn Rechtsanwälte unter anderem mit Sachverständigen und Prozessfinanzierern zusammen. Ansprechpartner in Kiel sind der Fachanwalt Dr. Oliver Rosowski und Rechtsanwältin Jette Wolmuth. Wolmuth hat in Kiel studiert und Rosowski war wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Kiel.

Wichtigstes Ziel von Hahn Rechtsanwälte ist es, für den jeweiligen Mandanten das wirtschaftlich optimale Ergebnis zu erreichen. In mehr als 80 Prozent aller Fälle konnte die Kanzlei die Mandate erfolgreich im Vergleichswege beenden. Auch die zahlreichen gewonnenen Gerichtsverfahren belegen die besondere Fachkompetenz dieser spezialisierten Kanzlei. Das neue Kieler Büro von Hahn Rechtsanwälte befindet sich im 11. Stockwerk des Hafenhauses direkt am Förde-Hafen in der Nähe des Hauptbahnhofs: Böllhornkai 1, 24103 Kiel. www.hahn-rechtsanwaelte.de

Zum Kanzleiprofil:

Hahn Rechtsanwälte Partnerschaft (hrp) wird im JUVE, Handbuch für Wirtschaftskanzleien 2013/2014, erneut als "häufig empfohlene Kanzlei" bei den bundesweit tätigen Kanzleien im Kapitalanlegerschutz genannt. Der Kanzleigründer, Rechtsanwalt Peter Hahn, M.C.L., ist seit 20 Jahren, seine Partnerin, Rechtsanwältin Dr. Petra Brockmann, seit mehr als 10 Jahren ausschließlich im Bank- und Kapitalmarktrecht tätig. Peter Hahn und Petra Brockmann sind Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht. Hahn Rechtsanwälte Partnerschaft vertritt ausschließlich Kapitalanleger. Für die Kanzlei sind zurzeit achtzehn Anwälte tätig, davon sind acht Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht. Hrp verfügt über Standorte in Bremen, Hamburg, Stuttgart und Kiel.

Pressekontakt:

Hahn Rechtsanwälte PartG mbB
RA Peter Hahn
Valentinskamp 70
20355 Hamburg
Fon: +49-40-3615720
Fax: +49-40-361572361
E-Mail:
peter.hahn@hahn-rechtsanwaelte.de
http://www.hahn-rechtsanwaelte.de

Original-Content von: Hahn Rechtsanwälte PartG mbB, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Hahn Rechtsanwälte PartG mbB

Das könnte Sie auch interessieren: