Nordex SE

EANS-News: Nordex SE
Nordex-Auftragsbilanz 2010 übertrifft Vorjahr

Zum Jahresende kamen drei Großaufträge für Türkei und Polen

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Unternehmen

Utl.: Zum Jahresende kamen drei Großaufträge für Türkei und Polen

Hamburg (euro adhoc) - Hamburg, 4. Februar 2011. Im vierten Quartal 2010 hat der Auftragseingang bei Nordex angezogen. Damit übertrifft das Neugeschäft des Jahres 2010 das Vorjahr zweistellig. Die größten Aufträge, die Nordex zum Jahresende gewonnen hat, umfassen Lieferungen für drei Windparks in Polen und der Türkei. Die Kunden haben insgesamt 44 Anlagen der Baureihe N100/2500 bestellt. Zudem wurden Premium-Serviceverträge abgeschlossen.

Das erste Projekt in der Türkei heißt "Metristepe" und gehört dem Projektentwickler CAN Enerji. Nordex wird den Windpark mit 16 Turbinen schlüsselfertig bauen. Der erwartete Jahresertrag liegt bei rund 140 Gigawattstunden. Das entspricht einem Kapazitätsfaktor von rund 40 Prozent.

Ebenfalls 16 Anlagen geordert hat Iltek Iletisim, Tochter des Eksim-Konzerns und Investor in Projekte im Bereich erneuerbare Energien. Nordex errichtet die Turbinen im Windpark "Tokat", der zirka 125 Gigawattstunden saubere Energie pro Jahr produzieren wird. Derzeit stellt Nordex für Iltek das Projekt "Susurluk" mit 18 N100/2500-Anlagen fertig.

Der Auftrag für weitere 12 Anlagen vom Typ N100/2500 für Polen kommt von dem deutschen Projektentwickler Renerco Renewable Energy Concepts AG. Für ihn brachte Nordex bereits S77/1500-Windparks in Deutschland und Italien ans Netz. Jetzt hat Renerco für das polnische Projekt "Kamionka" bestellt, das einen Jahresenergieertrag von über 67 Gigawattstunden aufweisen wird.

"Die Aufträge aus der Türkei untermauern, dass sich Nordex 2010 im dortigen Markt eine Spitzenposition gesichert hat. Darüber hinaus freuen wir uns, dass Renerco von der N100/2500-Technik überzeugt ist und uns nun auch für einen Windpark in Polen als Anlagenlieferant ausgewählt hat", so Lars Bondo Krogsgaard, Vertriebsvorstand der Nordex SE.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Felix Losada
Tel.: +49 (0)40 300 30 1141
flosada@nordex-online.com

Branche: Alternativ-Energien
ISIN: DE000A0D6554
WKN: A0D655
Index: TecDAX, CDAX, HDAX, Prime All Share, Technology All Share,
ÖkoDAX
Börsen: Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
Berlin / Freiverkehr
Hamburg / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
München / Freiverkehr

Original-Content von: Nordex SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Nordex SE

Das könnte Sie auch interessieren: