OSTSEE-HOLSTEIN-TOURISMUS e.V.

Ostseeküste Schleswig-Holstein erstrahlt im "Lichtermeer"

Die Ostseeküste Schleswig-Holstein erstrahlt am letzten Oktoberwochenende im leuchtenden Lichtermeer

Ein Dokument

Webseite Lichtermeer

Ostseeküste Schleswig-Holstein erstrahlt im "Lichtermeer" - Start der "winterschönen" Zeit am 28. Oktober mit zahlreichen Veranstaltungen in 18 Orten zum Thema "Lichtermeer" - Aktuelle Winterbroschüre mit Angeboten und Events zwischen Oktober und März jetzt erhältlich unter www.winterschön.de

Sehr geehrte Medienvertreter,

nachfolgende Presse-Information zum Lichtermeer entlang der Ostseeküste Schleswig-Holsteins senden wir Ihnen mit der Bitte um Berücksichtigung. Passendes Bildmaterial steht Ihnen zum Download bereit: https://www.dropbox.com/sh/mojg79g81wtuu5k/AABJno7jSGCM1KHJMvoiSRKFa?dl=0. Bitte geben Sie bei Verwendung das Copyright www.ostsee-schleswig-holstein.de an

Ostseeküste Schleswig-Holstein erstrahlt im "Lichtermeer"

Start der "winterschönen" Zeit am 28. Oktober mit zahlreichen Veranstaltungen / Aktuelle Winterbroschüre jetzt erhältlich

Scharbeutz, 18. Oktober 2017 Am 28. und 29 Oktober ist es wieder soweit - 18 Orte an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins sowie in der Holsteinischen Schweiz erstrahlen in vollem Glanz: Von Glücksburg bis Travemünde erhellt das "Lichtermeer" unter anderem mit Strand-Illuminationen, Feuerkunst und Fackelwanderungen den dunklen Herbst. Die individuellen Veranstaltungen der Orte erstrecken sich teilweise über mehrere Tage und bilden den Startschuss der "winterschönen" Ostsee. Wer zu dieser ruhigen Zeit weite Strände, gemütliche Lounges oder entspannte Wellnesstage erleben möchte, wird in der neuen Broschüre "Winterschöne Ostsee Schleswig-Holstein" fündig. Sie fasst nicht nur die verschiedenen Veranstaltungen der Monate Oktober bis März für Einheimische und Urlauber zusammen, sondern präsentiert auch mehrtägige Angebote für eine Winterauszeit am Meer. Die Broschüre ist unter www.winterschön.de erhältlich, das Programm zum "Lichtermeer" unter www.lichtermeer-ostsee.de.

Eine Woche lang Fackeln, Lichter und Illuminationen

In Kellenhusen und Grömitz strahlt der "Lichterzauber" gleich sieben Tage lang. Vom 25. bis 31. Oktober sorgen hier unter anderem Fackelumzüge sowie die illuminierten Seebrücken für einen bunten Glanz. In Grömitz lässt sich die Lichterschau auch in einem durchsichtigen Zelt bei Live-Musik, Lesungen und kleinen Shows erleben, in Kellenhusen schwimmen Besucher im Meerwasser-Hallenbad romantisch im Kerzenschein oder probieren Discgolf auf angeleuchteten Bahnen.

Pinguine und Leuchtstabwanderung am Meer

"Putzig" geht es am Ostseestrand in Travemünde zu, denn der Cottbuser Lichtkünstler Jörn Hanitzsch illuminiert mit seiner "Pinguinarmee" die Strandterrassen an der Nordermole. 180 farbig leuchtende LED-Tiere mit Sonnenbrillen verwandeln den Ort in eine surreale Kunstlandschaft und sind Vorboten der Winterzeit. Auch die Einzelhändler sorgen mit Laternen und Lampions für schummrige Einkaufsatmosphäre. In Heiligenhafen geht es am Samstag auf eine Leuchtstabwanderung entlang der Yachthafenpromenade zur ebenfalls bunt erhellten Erlebnis-Seebrücke, während die Hohwachter Bucht den gesamten Weg vom Kurpark bis zur "Flunder" illuminiert.

Baumriesen und Stelzenläufer mit Feuerwerk

In ein Meer aus Lichtern verwandelt sich auch Timmendorfer Strand: bunt beleuchtete Baumriesen im Strandpark, anmutig wirkende Stelzenläufer in leuchtenden Kostümen und überall Laternen. Highlights sind in diesem Jahr die Projektion auf das Alte Rathaus sowie diverse Installationen der Lichtkünstlerin Gabriele Staarmann. In Großenbrode dagegen ist Party-Time angesagt: Am Samstag findet ein großes Open-Air-Fest auf der MeerBühne mit anschließendem Feuerwerk statt.

Licht und Hygge an der Förde und in der Holsteinischen Schweiz

Wer gerne in den Himmel schaut, ist im Menke-Planetarium in Glücksburg richtig. In der Sondervorstellung "Lichtermeer über Glücksburg - was sind Sterne?" lernen Besucher, woraus die vielen Lichtpunkte bestehen. Bei entsprechendem Wetter können die Himmelskörper danach bei einem Spaziergang in natura beobachtet werden. Darüber hinaus gibt es eine Strandsauna, ein Lichterfest mit Lagerfeuer sowie Abgrillen und Anpunschen. Am Weißenhäuser Strand tauchen Romantiker in ein Lichtermeer aus Kerzen im Dünenbad des Strandhotels, während Shoppinghungrige auf Fehmarn durch die illuminierte Burger Altstadt bummeln. Klein, aber fein geht es in der Holsteinischen Schweiz zu: Das Schloss Eutin schimmert im Kerzenlicht und in Malente sorgen Punsch und Musik für gute Stimmung.

Wünsch Dir was in der dunklen Jahreszeit

Um die "LichterLiebe am Meer" dreht sich alles in Scharbeutz. Hier tauchen unter anderem der Fußgängerbereich in der Strandallee, der Ostseeplatz und die Seebrücke in ein buntes Licht. Bei der "Wünsch-dir-was-Aktion" schwimmen Wasserlaternen für einen guten Zweck auf dem Kurparksee und die Kleinen kommen beim Kinder-Laternenfest mit Waldfeen, Basteln und Schatzsuche am Lichterstrand auf ihre Kosten. Abends steht eine Pyjama-Party auf dem Programm. Am Montag endet die "LichterLiebe" mit einem Abschlusskonzert in der Badeanstalt Klingberg. Auch der Kurpark in Haffkrug wird mit 1.000 Lichtern zum leuchtenden Meer. Ein Umzug, Musik und Kulinarisches runden die Veranstaltung ab.

Maritimer Fackelumzug und Firedancer

Auch in Eckernförde geht es auf einen maritimen Fackelumzug. Hier bringt eine Stadtführerin die Teilnehmer vom Rundspeicher in Richtung Nixe "Mareminde" am Strand. Im Anschluss daran haucht eine Lesung der dazugehörigen Sage dem Meeresgeschöpf Leben ein. Im Ostsee Resort Damp wird es "feurig", wenn "Firedancer" eine Show mit musikalischer Untermalung und Artisten zum Besten geben. In Heikendorf und Mönkeberg sind die Besucher selbst aufgefordert für Lichterglanz zu sorgen. Bei Punsch und Gitarrenmusik bringt jeder Gast als Eintritt ein Windlicht mit, das am Strand aufgestellt wird.

Alle Orte des "Lichtermeers"

Insgesamt findet das "Lichtermeer" am letzten Oktoberwochenende in 18 Orten statt: Glücksburg, Ostsee Resort Damp, Eckernförde, Heikendorf & Mönkeberg, Hohwachter Bucht, Weissenhäuser Strand, Heiligenhafen, Fehmarn, Großenbrode, Eutin, Malente, Kellenhusen, Grömitz, Haffkrug & Scharbeutz, Timmendorfer Strand und Travemünde. Die Programme gibt es unter www.lichtermeer-ostsee.de.

"Winterschöne Ostsee": Broschüre

Wer mehr über die dunkle Jahreszeit an der Küste erfahren möchte, bestellt die aktuelle Broschüre "Winterschöne Ostsee" Schleswig-Holstein. Sie enthält passende Angebote aus den Orten zum Durchpusten lassen und Entspannen sowie stimmungsvolle Vorschläge für den perfekten Tag am Meer. So können Winterurlauber bei Strandfeuern, Fackelwanderungen oder Eiszauber ein anderes, ruhigeres Gesicht der Region kennenlernen. Die Broschüre ist erhältlich unter www.winterschön.de

Ostsee-Holstein-Tourismus e.V.   
Am Bürgerhaus 2   
23683 Scharbeutz 

Mail: presse@ostsee-sh.de
Tel.: 0 45 03 / 88 85 13  
www.ostsee-schleswig-holstein.de 

Original-Content von: OSTSEE-HOLSTEIN-TOURISMUS e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: OSTSEE-HOLSTEIN-TOURISMUS e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: