Opel Automobile GmbH

Opel macht neueste Umwelttechnologie bezahlbar
Hersteller startet Kampagne mit "Null Prozent Mehrwertsteuer"- Angebot

    Rüsselsheim (ots) - Das Durchschnittsalter der Autos in Deutschland steigt seit Jahren. Viele dieser Fahrzeuge verbrauchen unzeitgemäß viel Kraftstoff und entsprechen nicht den aktuellen Schadstoffnormen. Mit der Aktion "Opel macht Deutschlands Straßen sauberer und neueste Umwelttechnologie bezahlbar" startet der Hersteller eine Werbe-und Verkaufskampagne, die die Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit der aktuellen Modellpalette unterstreicht. Besonderheit: Wer jetzt einen Opel kauft, darf sich über einen Preisvorteil in Höhe des aktuellen Mehrwertsteuersatzes freuen. Marketingchef  Alain Visser: "Angesichts der bevorstehenden Mehrwertsteuererhöhung tragen sich viele Autofahrer mit dem Gedanken an einen vorgezogenen Neuwagenkauf. Mit unserer Aktion wollen wir einen Anreiz schaffen, sich noch in diesem Jahr für ein modernes Fahrzeug zu entscheiden".

    Das Unternehmen bewirbt bei der an diesem Wochenende beginnenden Aktion vor allem die Stärken der Marke im Bereich sauberer Technologien - insbesondere die umfangreiche Palette von Diesel-Rußfiltern und Euro 4 Motoren mit einem CO2 Ausstoß von weniger als 200g auf 100 Kilometer. Eine Vielzahl der aktuellen Opel-Fahrzeuge lässt sich mit einem Verbrauch von weniger als sechs Litern fahren. Beispiel: Der Astra 1.3 CDTI, ein modernes, familientaugliches Automobil, das mit 4,8 Litern Kraftstoff auskommt. Alain Visser: "Wer jetzt einen wirtschaftlichen Opel kauft, kann allein schon dank des geringen Spritverbrauchs unserer Motoren eine Menge Geld sparen und gleichzeitig etwas für die Umwelt tun".

    Die Musik der Kampagne ist übrigens das bekannte "What a wonderful world" von Louis Armstrong, das in den achtziger Jahren Opels Ruf als umweltbewusste Automobilmarke begleitete, als das Unternehmen eine Schrittmacherrolle bei der serienmäßigen Einführung des Katalysators übernahm. Auch bei der Einführung des Diesel-Rußfilters war Opel als erster deutscher Hersteller ein Trendsetter.

    Das "Null Prozent Mehrwertsteuer"- Angebot gilt zunächst bis Ende September und kann mit den aktuellen Leasing-und Finanzierungskonditionen des Herstellers kombiniert werden. Es gilt für alle Fahrzeuge der Modellpalette. Lediglich Astra TwinTop sowie die noch nicht in den Markt eingeführten Corsa, Antara und GT sind von der Offerte bei allen teilnehmenden Opel-Händlern ausgenommen.

Pressekontakt:
Ulrich Weber, Tel.: 06142 772279

Original-Content von: Opel Automobile GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Opel Automobile GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: