Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Opel Automobile GmbH

03.02.2003 – 11:03

Opel Automobile GmbH

Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon
Der neue Opel Speedster Turbo: 200 PS für den ultimativen Fahrspaß

Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon / Der neue Opel Speedster Turbo: 200 PS für den ultimativen Fahrspaß
  • Bild-Infos
  • Download

    - Querverweis: Bilder werden über obs versandt und ist abrufbar
        unter: http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs

    Rüsselsheim (ots)


    
    * Starker 2.0 ECOTEC-Turbomotor sorgt für Fahrleistungen
        wie ein Supersportwagen
    * 4,9 Sekunden von Null auf Tempo 100, Agilität und Dynamik auf
        Top-Niveau
    
    Mit dem neuen Opel Speedster Turbo feiert auf dem Genfer
Automobilsalon (6. bis 16. März 2003) eine einzigartige Fahrmaschine
ihre Weltpremiere. Der Mittelmotor-Roadster ist mit einem 147 kW (200
PS) starken 2,0-Liter-ECOTEC-Turbotriebwerk ausgerüstet, das sein
maximales Drehmoment von 250 Nm bereits ab 1.950 min-1 entwickelt und
in Verbindung mit dem niedrigen Fahrzeuggewicht von 930 Kilogramm
Fahrleistungen auf Supersportwagen-Niveau ermöglicht: Die
Beschleunigung aus dem Stand auf Tempo 100 erledigt der Opel
Speedster Turbo in 4,9 Sekunden, und für den Zwischensprint von 80
bis 120 km/h im fünften Gang vergehen lediglich 6,7 Sekunden, im
vierten Gang sind es sogar nur 5,1 Sekunden. Die
Höchstgeschwindigkeit beträgt über 240 km/h.
    
    Stammrevier des offenen Zweisitzers mit extrem steifem
Aluminium-Chassis und glasfaserverstärkter Kunststoffkarosserie sind
kurvige Landstraßen, wo er sein ausgeprägt agiles Handling voll
ausspielen kann. Das bewährte Rennsport-Fahrwerk des Speedster mit
doppelten Dreiecksquerlenkern rundum haben die Ingenieure speziell
auf das hohe Leistungspotenzial der Turbo-Version (Leistungsgewicht:
4,7 kg/PS) abgestimmt, die aerodynamischen Eigenschaften wurden mit
einer Frontspoilerlippe und einem in Wagenfarbe lackierten
Heckspoiler optimiert. Seitlich ausgestellte "Kiemen" decken den
zusätzlichen Kühlluftbedarf des Turbotriebwerks. Spezielle
17-Zoll-Leichtmetallräder, ein modifizierter Kühlergrill sowie ein
aufgewertetes Interieur unterstreichen die herausragenden
fahrdynamischen Qualitäten des Speedster Turbo. Wie schon der Opel
Speedster mit dem 2.2 ECOTEC-Motor (108 kW/147 PS) wird auch das neue
200 PS-Turbo-Hochleistungsmodell beim Sportwagen-Spezialisten Lotus
Cars im englischen Hethel exklusiv von Hand gefertigt.
    
ots Originaltext: Adam Opel AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Manfred Daun
Telefon: 06142-7-75494

Text und Bilder können Sie unter der Internet-Adresse
http://media.opel.de herunterladen.

Original-Content von: Opel Automobile GmbH, übermittelt durch news aktuell