media control GmbH

Männerspielzeug Smartphone

Baden-Baden (ots) - iPhone & Co. sorgen vor allem bei Männern für leuchtende Augen. So ergab eine repräsentative media control Umfrage bei 10.000 Personen ab 15 Jahren: Rund 68 Prozent der Smartphone-Besitzer in Deutschland sind Männer, nur 32 Prozent Frauen. Ähnlich sieht es bei Tablet-Computern wie dem iPad aus, wo das Verhältnis 62 zu 38 Prozent beträgt.

Dass männliche Konsumenten nicht zwangsläufig bei jedem Gadget häufiger zugreifen als weibliche, beweisen die reinen E-Book-Reader: Hier liegen die Prozentwerte nahezu gleichauf.

Smartphones finden sich vor allem in Ein- und Zweipersonenhaushalten wieder. Dort wohnen jeweils 26 und 33 Prozent der Smartphone-Besitzer. Bei den E-Book-Readern und Tablet-Computern machen Zweipersonenhaushalte mit 49 bzw. 59 Prozent den mit Abstand größten Anteil aus.

Ein Blick auf die Schulbildung zeigt, dass Gadgets vor allem bei Menschen mit höherem Abschluss punkten. So haben 68 Prozent der Besitzer eines Tablet-Computers (Fach)abitur oder einen Hochschulabschluss. Die Werte beim Smartphone erreichen 60 Prozent, beim E-Book-Reader rund 58 Prozent.

Die Ergebnisse sind Teil einer repräsentativen, im Januar 2011 durchgeführten Studie über die Nutzung von E-Books, E-Book-Readern und weiteren, potentiellen Endgeräten. Sie enthält umfangreiche Auswertungen zur Personen- und Besitzerstruktur und kann kostenpflichtig bei media control erworben werden. Weitere Informationen erhalten Sie per E-Mail unter d.daferner@media-control.de.

Pressekontakt:

media control GmbH & Co. KG
Hans Schmucker
Telefon: +49 7221 366-765
h.schmucker@media-control.de

Original-Content von: media control GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: media control GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: