media control GmbH

Download-Plattform ceebo umfasst zum Start 40.000 E-Books

Baden-Baden (ots) - Mit dem Slogan "Den E-Book-Dschungel vermeiden" rief media control im Jahr 2010 die E-Book-Download-Plattform ceebo ins Leben. Die einfache Idee dahinter: Das Unternehmen tritt nicht als Händler oder Zwischenhändler, sondern als Schnittstelle zwischen Verlag und Händler auf. Pünktlich zur Leipziger Buchmesse präsentiert sich ceebo nun einsatzbereit: Das Sortiment umfasst zum Start rund 40.000 E-Books.

Digitale Belletristik- und Fachbuchtitel bilden zunächst den Schwerpunkt des Angebotes. Dieses stammt nicht nur von renommierten Verlagshäusern wie Random House, Haufe, Springer Science+Business Media mit ihren jeweiligen Imprints. Auch durch die Zusammenarbeit mit Aggregatoren wurde eine Vielzahl von Titel auf ceebo beigesteuert.

Während Verlage die Plattform neben der Speicherung auch zur Steigerung der Reichweite ihrer E-Books verwenden, bieten Händler die digitalen Bücher via shop-in-shop Lösung auf ihrer eigenen Verkaufsseite an. Große Händler mit komplett eigenen Shop-Lösungen binden die ceebo-Titel via Webservice in ihr Angebot ein.

Eine besondere Bedeutung bei der Etablierung von ceebo kam dem Controlling-Modul zu. Mit Hilfe dieses Tools erkennen Verlage jederzeit, welche ihrer Titel unter welchen Bedingungen wie stark nachgefragt werden. Händler wiederum verschaffen sich einen direkten Überblick über die Verlagskonditionen und überprüfen, welchen Umsatz ihre einzelnen Titel in den Shops beisteuern.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Uwe Herrmann, Leiter digital business solution unter u.herrmann@media-control.de.

Pressekontakt:

media control GmbH & Co. KG
Hans Schmucker
Telefon: +49 7221 366-765
h.schmucker@media-control.de

Original-Content von: media control GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: media control GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: