PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von DAAD mehr verpassen.

24.11.2020 – 10:22

DAAD

DAAD-Auszeichnung geht an italienische Ökonomin | DAAD-PM Nr. 59

DAAD-Auszeichnung geht an italienische Ökonomin | DAAD-PM Nr. 59
  • Bild-Infos
  • Download

Ladislao-Mittner-Preis

DAAD-Auszeichnung geht an italienische Ökonomin

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) vergibt den Ladislao-Mittner-Preis 2020 in Wirtschaftswissenschaften an die italienische Nachwuchswissenschaftlerin Dr. Anna D'Ambrosio. Der Preis wird heute (24.11.) virtuell überreicht. Neben dem Preisgeld von 5.000 Euro erwartet die Preisträgerin ein vom DAAD geförderter Forschungsaufenthalt in Deutschland.

Bonn, 24.11.2020

"Mit Anna D'Ambrosio ehren wir eine exzellente Nachwuchswissenschaftlerin der Wirtschaftswissenschaften. Ihre bisherigen Forschungen zu Fragen der Migration, der kulturellen Vielfalt und der Innovation lassen noch viele hochspannende Erkenntnisse erwarten. Als begeisterte Förderin des italienisch-deutschen Dialogs in ihrem Fach trägt sie zudem umfänglich zur Erhaltung und zum Ausbau des engen und fruchtbaren Austausches zwischen zwei europäischen Wissenschaftsnationen bei", sagte DAAD-Präsident Prof. Dr. Joybrato Mukherjee.

Die Preisträgerin ist seit 2017 Assistant Professor für angewandte Wirtschaftswissenschaften am Politecnico di Torino. Sie absolvierte ihre akademische Ausbildung in Development Studies und Development Economics an den Universitäten Turin, Parma und Trient sowie am International Training Centre der International Labour Organisation (ILO) ebenfalls in Turin. Im Rahmen ihres Bachelorstudiums verbrachte sie einen Erasmusaufenthalt an der Freien Universität Berlin, als DAAD-Stipendiatin forschte sie 2015 am Institut für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg.

Mittner-Preis

Der Ladislao-Mittner-Preis wurde 2002 ins Leben gerufen und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert. Der Preis erinnert an den Begründer der modernen Germanistik in Italien und Professor der Universität Venedig, Ladislao Mittner (1902-1975). Die Auszeichnung wird jährlich an junge italienische Geisteswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler verliehen, die sich für die Stärkung des deutsch-italienischen Dialogs in ihrem Fach einsetzen und ein herausragendes Werk mit Deutschlandbezug veröffentlicht haben. Der Preis wechselt jedes Jahr zwischen einer von zwölf geisteswissenschaftlichen Disziplinen: Philosophie, Rechtswissenschaft, Geschichte, deutsche Literaturwissenschaft, Translations-, Politik-, Wirtschaftswissenschaft, Soziologie, deutsche Sprachwissenschaft, Pädagogie, Musikwissenschaft und Kunstgeschichte.

Eine Liste aller bisherigen Preisträgerinnen und Preisträger finden Sie hier.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an

Wolfgang Gairing

Referatsleiter West-, Nord- und Südeuropa - ST24

DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst

+49 228 882-469

gairing@daad.de

Presse-Kontakt

Michael Flacke

Leiter der Pressestelle / Pressesprecher - SB03

DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst

+49 228 882-454

presse@daad.de

Diese Presseinformationen werden Ihnen bereit gestellt von
DAAD - Deutscher Akademischer Austauschdienst
German Academic Exchange Service
+49 228 882-454
www.daad.de, www.daad.de/presse