A-ROSA Flussschiff GmbH

Bravo BRAVA! A-ROSA begrüßt jüngsten Flussflottenzuwachs und tauft A-ROSA BRAVA morgen in Frankfurt am Main

Rostock (ots) - Kein Aprilscherz, sondern "hessisch-herzliches Willkommen": Die A-ROSA Flussschiff GmbH tauft morgen in Frankfurt am Main ihr jüngstes Flottenmitglied. Ganz offiziell trägt das dritte Premium-Rheinschiff dann den Namen A-ROSA BRAVA. Mit dem feierlichen Taufevent in der Mainmetropole würdigt A-ROSA die Stadt Frankfurt als zweiten und neuen Basishafen des Fahrtgebietes Rhein/Mosel/Main; gleichzeitig stößt mit der A-ROSA BRAVA das neunte Schiff zur Rostocker Reederei.

Höhepunkt der Veranstaltung ist der feierliche Taufakt am Nachmittag. Taufpatin Mirjam Brockmann wird die Champagnerflasche am Bug des Flusskreuzers zerschellen lassen und den glückbringenden Taufspruch aussprechen. Die 39-Jährige Oberstudienrätin wurde nach einer öffentlichen Ausschreibung mit RheinMainMedia zur "maritimst-charmantesten Frankfurterin" und Patin auserwählt. Rund 400 Gäste werden am Untermainkai den bewegenden Moment begleiten.

"Nur ein Jahr nach erfolgreicher Indienststellung unseres letzten Rheinschiffes freuen wir uns sehr, in Frankfurt nun bereits ein weiteres Schiff zu taufen", so Lars M. Clasen, CEO der A-ROSA Flussschiff GmbH. "Die hohe Markenbekanntheit von A-ROSA ist einer der Treiber für den freudigen Anlass des morgigen Tages", ergänzt COO Markus Zoepke. "Die Kombination aus unserer modernen Flotte sowie der Routenvariation der Destination spricht unsere Zielgruppe optimal an."

Gefeiert wird sowohl an Bord als auch im Restaurant Nizza am Untermainkai. Mit rund 180 geladenen Gästen wird der frisch getaufte Rhein-Neubau gegen 18 Uhr den Anleger verlassen und sich auf eine exklusive Party-Taufnacht auf den Main begeben. Am nächsten Nachmittag beginnt die offizielle Jungfernfahrt "Kurs Süd" ab/bis Frankfurt über Straßburg, Basel, sowie die Lorelypassage.

Am 17. Februar 2011 hatte die A-ROSA Flussschiff GmbH die BRAVA von der Neptun Werft GmbH in Warnemünde übernommen. In der gleichen Bauart wie ihre Schwesterschiffe A-ROSA AQUA und VIVA, wird die BRAVA insgesamt 99 Außenkabinen mit Platz für maximal 202 Passagiere bieten. Auch das neue Premium-Schiff mit Kussmund und Rose am Bug wird das erfolgreiche Konzept der Marke aufweisen. Um das Wohl der Gäste an Bord kümmert sich eine rund 50-köpfige Crew.

Mit acht Routen ab Frankfurt sowie insgesamt 30 Routen des Fahrtgebietes Rhein/Mosel/Main setzt A-ROSA in 2011 klar auf Facettenreichtum. Hotelaufenthalte in Frankfurt sowie die An/Abreise per Bahn können über A-ROSA dazugebucht werden.

Pressekontakt:

A-ROSA Flussschiff GmbH
Lara Vitzthum / Pressesprecherin
Telefon: +49 381 440 40 226
Email: l.vitzthum@a-rosa.de

Original-Content von: A-ROSA Flussschiff GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: A-ROSA Flussschiff GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: