PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von nd.DerTag / nd.DieWoche mehr verpassen.

19.10.2005 – 16:36

nd.DerTag / nd.DieWoche

Neues Deutschland: berichtet vorab über ein Gespräch mit Friedrich Schorlemmer über den Umgang mit Linksparteichef Bisky im Bundestag

Berlin (ots)

Der Wittenberger Theologe und Bürgerrechtler
Friedrich Schorlemmer hat den Umgang mit dem Linkspartei-Vorsitzenden
Lothar Bisky im Bundestag scharf kritisiert. Dass Bisky bei der Wahl 
der Parlaments-Vizepräsidenten dreimal durchgefallen ist, sei des 
Bundestages unwürdig, sagte Schorlemmer der in Berlin erscheinenden 
Tageszeitung "Neues Deutschland". Er schätze Bisky "als Person und 
als linken Demokraten mit seiner Biographie ganz außerordentlich", so
Schorlemmer. Er könne sich keinen rationalen Grund vorstellen, Bisky 
nicht zu wählen. "Das ist offenbar Teil einer Hass- und 
Demütigungskampagne gegen die PDS, die neurotische Züge trägt". In 
Richtung SPD merkte Schorlemmer an, man dürfe die Wut über Oskar 
Lafontaine nicht an Bisky auslassen.

Rückfragen bitte an:

Neues Deutschland
Redaktion / CvD

Telefon: 030/293 90 721

Original-Content von: nd.DerTag / nd.DieWoche, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: nd.DerTag / nd.DieWoche
Weitere Storys: nd.DerTag / nd.DieWoche