Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von nd.DerTag / nd.DieWoche mehr verpassen.

06.03.2012 – 18:04

nd.DerTag / nd.DieWoche

Neues Deutschland: Brandenburgs Europaminister Christoffers (LINKE) will Griechenland in Eurozone halten

Berlin (ots)

Brandenburgs Europaminister Ralf Christoffers (LINKE) fordert EU-Strukturfondsmittel für die griechische Industrie, den Tourismus und die Landwirtschaft. "Die Drachme in Griechenland wieder einzuführen und das Land damit aus der Eurozone auszuschließen, würde Konsequenzen zur Folge haben, die unkalkulierbar sind. Die Risiken für die Stabilität in Griechenland, aber auch in Europa und in Deutschland sind nicht abschätzbar", sagte Christoffers im Interview mit der Tageszeitung "neues deutschland" (Mittwochausgabe). "Die LINKE ist proeuropäisch", betonte der Minister. Vor wenigen Tagen hatte die Linksfraktion im Bundestag gegen das zweite Rettungspaket für Griechenland gestimmt, weil in dem Staat der Mindestlohn gesenkt und das Arbeitslosengeld gekürzt wird. Christoffers erklärte dazu: "Ich muss zur Kenntnis nehmen, dass unsere Vorstellung, wie die Griechenlandhilfe tatsächlich aussehen sollte, derzeit nicht mehrheitsfähig ist. Das bedauere ich ausdrücklich. Mein oberstes Ziel ist, dass Griechenland in der Eurozone bleibt."

Pressekontakt:

Neues Deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715

Original-Content von: nd.DerTag / nd.DieWoche, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: nd.DerTag / nd.DieWoche
Weitere Storys: nd.DerTag / nd.DieWoche