Das könnte Sie auch interessieren:

Emma Stone und Ryan Gosling tanzen in "La La Land" mit uns in die OSCAR(r) Nacht auf ProSieben!

Unterföhring (ots) - 17. Februar 2019. Der Auftakt zur Filmnacht des Jahres könnte nicht großartiger sein! ...

Zum Tod von Bruno Ganz: ZDF ändert sein Programm

Mainz (ots) - Nach dem Tod des Schweizer Schauspielers Bruno Ganz hat das ZDF am Sonntag, 17. Februar 2019, ...

06.02.2019 – 01:00

Neue Osnabrücker Zeitung

NOZ: Grüne fordern beim Winterdienst Abkehr von Streusalz

Osnabrück (ots)

Grüne fordern beim Winterdienst Abkehr von Streusalz

Bundesabgeordnete Polat: Einsatz ist zu teuer und schädigt Bäume - Bestand an Alleen geht zurück

Osnabrück. Beim Winterdienst fordern die Grünen eine Abkehr vom Salz. "Statt beim Winterdienst an Alleen auf alternative Taustoffe oder Splitt zu setzen, werden alle Straßen in Deutschland mit Tonnen von Salz zugeschüttet - ohne Rücksicht auf die durch den heißen Sommer ohnehin schon stark belasteten Alleenbäume", kritisiert die Bundestagsabgeordnete Filiz Polat in der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Dauerhaft mit Streusalz belastete Bäume würden absterben. "Auch aufgrund des massiven Streusalzeinsatzes ist seit Jahren eine Reduzierung des Alleenbestandes in Deutschland zu beobachten", sagt Polat. Das erhöhe den Handlungsdruck.

Anlass des Vorstoßes ist eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen. Demnach wurden im vergangenen Winter allein in Niedersachsen fast 65.000 Tonnen Salz auf Autobahnen und Bundesstraßen gestreut.

Dänemark übernehme laut Polat in dieser Sache eine Vorbildfunktion. In Kopenhagen seien bereits erfolgreich Ersatzstoffe wie Kaliumformiat getestet worden. "Wir Grüne fordern auch in Deutschland großflächige Feldversuche - zum Beispiel in Niedersachsen -, um diese alternativen Taustoffe zu erproben", sagt die Bundestagsabgeordnete.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Neue Osnabrücker Zeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung