Das könnte Sie auch interessieren:

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Schlagerbarde macht den "Bachelor" platt! Lucas Cordalis gewinnt gegen Paul Janke / "Schlag den Star" überzeugt mit 14,4 Prozent Marktanteil

Unterföhring (ots) - Spannend bis zum Schluss: Lucas Cordalis und Paul Janke liefern sich bei "Schlag den ...

Experten raten auch Jungen zur HPV-Impfung

Baierbrunn (ots) - Die HPV-Impfung ist zwar vor allem als Schutz vor Tumoren am Gebärmutterhals bekannt - ...

06.12.2018 – 05:00

Neue Osnabrücker Zeitung

NOZ: Niedersächsische Schulleiter warnen: Bei Digitalisierung Folgekosten nicht vergessen

Osnabrück (ots)

Niedersächsische Schulleiter warnen: Bei Digitalisierung Folgekosten nicht vergessen

Verbandsvorsitzender Stöber: "Hier muss ein Umdenken stattfinden"

Osnabrück. Angesichts der Pläne des Bundes, über einen Digitalpakt für Schulen Milliarden in Technik und Lerninhalte zu investieren, warnen Schulleiter vor den Folgekosten. Letztlich komme es auf den Schulträger an, sagte der Frank Stöber, Vorsitzender des Schulleitungsverband Niedersachsen der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Häufig werde nur auf die Erstanschaffung von Geräten geschaut. "Die Folgekosten werden wenig berücksichtigt." Stöber fordert mit Blick auf die an diesem Donnerstag beginnende Kultusministerkonferenz, bei der es um Digitalisierung gehen wird: "Hier muss ein Umdenken stattfinden." Eine einmalige Investition sei wenig förderlich, wenn die Schulen mit den Folgekosten anschließend alleine gelassen würden.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Neue Osnabrücker Zeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung