Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Gespräch mit Anton Hofreiter, Grünen-Fraktionschef

Osnabrück (ots) - Grünen-Fraktionschef kritisiert "Große Koalition der Zukunftsvergessenen"

Hofreiter: "Absage an Klimaschutz, neue Arbeitsplätze und Deutschlands Vorreiterrolle bei Umweltprodukten" Osnabrück.- Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hat Union und SPD vorgeworfen, in ihrem Koalitionsvertrag keine Antworten auf die großen Herausforderungen der Zukunft zu geben. In einem Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag) erklärte Hofreiter, das zeige sich ganz besonders beim Klimaschutz und der Energiewende. Anstelle der CO2-Emissionen werde jetzt der Ausbau der Erneuerbaren Energien gedeckelt. Das sei eine Absage an den Klimaschutz, an neue Arbeitsplätze und an eine deutsche Vorreiterrolle bei umweltfreundlichen Produkten. "Die Große Koalition entpuppt sich als Bündnis der Zukunftsvergessenen", kritisierte der Grünen-Politiker. Auch bei Zukunftsinvestitionen in Bildung, Betreuung und in die öffentliche Infrastruktur herrsche leider Fehlanzeige. Dafür gebe es Schecks zu Lasten der Zukunft. "Während ein großes Rentenpaket geschnürt und trickreich finanziert wird, floppt die Große Koalition beim Kampf gegen Kinderarmut", beanstandete Hofreiter.

Pressekontakt:

Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: +49(0)541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: