Das könnte Sie auch interessieren:

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von IFEMEDI

27.02.2018 – 10:27

IFEMEDI

ADDITIVA Heiße Waldfrüchte für Kinder jetzt neu in der Apotheke und mit attraktivem Malwettbewerb

ADDITIVA Heiße Waldfrüchte für Kinder jetzt neu in der Apotheke und mit attraktivem Malwettbewerb
  • Bild-Infos
  • Download

Bergisch Gladbach (ots)

Kinder sind deutlich häufiger erkältet als Erwachsene - bis zu zehnmal im Jahr plagt sie ein grippaler Infekt mit Husten, Schnupfen und Halsschmerzen. Vor allem Kindergartenkinder erwischt es sehr oft. Grund dafür ist, dass das Immunsystem der Kleinen noch nicht ausgereift ist und erst lernen muss, mit den vielen Keimen zurechtzukommen.

Insgesamt sind bislang mehr als 200 verschiedene Erreger bekannt, die eine Erkältung auslösen können. Sie werden bei Sprechen, Niesen, Schnäuzen, aber auch beim Kuscheln oder Spielen übertragen, finden sich auf Spielsachen, Taschentüchern oder an den Händen.

Einer der wichtigsten Ratschläge bei Erkältungskrankheiten - und das nicht nur für Kinder - lautet, viel zu trinken, da insbesondere warme Getränke den schmerzenden Hals beruhigen. Das fällt jedoch vielfach schwer, weil u.a. ein Schnupfen die Atmung und auch das Trinken behindert. Hier ist das neue ADDITIVA Heiße Waldfrüchte für Kinder (rezeptfrei in Apotheken erhältlich) eine hilfreiche Empfehlung. Fruchtig nach Waldbeeren schmeckend liefert das Heißgetränk nicht nur Flüssigkeit, sondern auch die Vitamine C und D, die für ein gut funktionierendes Immunsystem wichtig sind.

So kann das wohltuende Heißgetränk vor allem in den ersten Tagen einer Erkältung symptomlindernd gegen Halsschmerzen und Schluckbeschwerden eingesetzt werden. Im Gegensatz zu den zwar gut wirksamen, aber bitter schmeckenden Salbeiblättern, ist der gute Geschmack ein besonderer Pluspunkt. Schließlich lieben fast alle Kinder den Geschmack von Waldbeeren. Natürliche Aromen und der Verzicht auf zugesetzte Süßstoffe machen ADDITIVA Heiße Waldfrüchte für Kinder so besonders.

Das Heißgetränk enthält neben dem bewährten abwehrstarken Vitamin C das lebenswichtige Vitamin D3. Mit nur einem Sachet wird der Tagesbedarf an Vitamin D3 komfortabel abgedeckt. Das Sonnenvitamin D wird nur dann im Körper gebildet, wenn ausreichend Sonne die Haut verwöhnt. Nahezu zwei Drittel der Deutschen haben jedoch einen Vitamin-D-Mangel. Vitamin D ist essentiell, nicht nur für das Immunsystem und die Knochen. Auch das Herz und die Psyche profitieren von einer optimalen Versorgung.

Beim Malwettbewerb gewinnen!

Zur Neueinführung von ADDITIVA Heiße Waldfrüchte für Kinder gibt es einen Malwettbewerb für Kinder von 4 bis 11 Jahren. Unter dem Motto "Mal uns deinen Zauberer" kann der Kreativität freien Lauf gelassen werden. Die Teilnahmebedingungen und eine Malvorlage finden sich auf der Homepage von Dr. Scheffler unter www.dr-scheffler.com/de/malwettbewerb2018. Einsendeschluss ist der 15. Juni 2018.

Die drei begabtesten Künstler können ein Wochenende im Phantasialand in Brühl mit Übernachtung für die ganze Familie (2 Erwachsene + 2 Kinder bis 11 Jahren, Eintritt und eine Übernachtung, eigene Anreise) gewinnen. Unter allen anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden 100 Zaubertassen verlost.

Das Vitamin-Plus

Alle ADDITIVA-Heißgetränke enthalten ausschließlich natürliche, sehr hochwertige Aromen sowie hochreines, in Europa hergestelltes Vitamin C. Dieses ist aufgrund der aufwändigen Verfahrenstechnik auch bei längerem Stehenlassen der Getränke stabil und somit sehr wertvoll für das durch den Winter geschwächte sowie auch besonders geforderte Immunsystem. Dank einer speziellen Rezeptur löst sich das schmackhafte Heißgetränkepulver schnell auf und lässt sich überall dort zubereiten, wo es heißes Wasser gibt.

Pressekontakt:

ifemedi, Dr. Jörg Hüve
0441-9350590
presse@medizin-ernaehrung.de

Original-Content von: IFEMEDI, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von IFEMEDI
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung