IFEMEDI

Schweres Essen, leichter verdaut - mit der bewährten Kraft aus Curcuma longa

Oldenburg (ots) - Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Völlegefühl, Blähungen oder Schmerzen im Oberbauch sind häufige Folgen von fettreichen Mahlzeiten. Meist führt zu wenig Gallensäure dazu, dass die aufgenommenen Fette nicht schnell genug verdaut werden können. Überschüssiges Fett staut sich und kann zu Gärungsprozessen führen.

Insbesondere bei schwer verdaulichen Speisen, wie sie in der kalten Jahreszeit und an Festtagen vermehrt verzehrt werden, kommt es zu den auch dyspeptische Beschwerden genannten Problemen. Abhilfe kann eine altbekannte Arzneipflanze schaffen: die in Indien und Südostasien beheimatete Gelbwurz (Curcuma longa). Mit einem Spezialextrakt aus dem Wurzelstock der Curcuma, der auch für die Gelbfärbung der verschiedenen Currymischungen verantwortlich ist, hilft man der Fettverdauung gleich mehrfach.

So wirkt der hochdosierte Curcuma-Spezialextrakt (Curcu-Truw®; rezeptfrei, Apotheke) durch eine Steigerung der Galleproduktion sowie der gleichzeitigen aktiven Förderung der Galleabgabe positiv auf die Fettverdauung. Die enthaltenen ätherischen Öle beruhigen den Darm und haben eine entblähende Wirkung.

Damit greift die moderne Phytotherapie die jahrtausende alte traditionelle Verwendung der Curcuma longa im Ayurveda, der indischen Heillehre, auf. Hier wird die Heilpflanze bei Leberleiden, Verdauungsproblemen sowie zur allgemeinen Stärkung eingesetzt.

Die aktiven Inhaltsstoffe, die so genannten Curcumine, decken zudem ein deutlich größeres Wirkspektrum ab. Sie haben einen positiven Einfluss auf den Cholesterinspiegel und konnten in verschiedenen aktuellen Studien zeigen, dass sie zur Vorbeugung von ernstzunehmenden Alterskrankheiten wie Alzheimer oder Rheuma genutzt werden können. Verantwortlich ist neben einer allgemein antioxidativen Wirkung gegen Sauerstoffradikale die Fähigkeit der Curcumine, Zellsignale zu blockieren. Neue Studien belegen zudem einen schützenden Effekt auf das Nervengewebe und damit eine deutliche Steigerung der Gedächtnisleistung.

Mit nur zwei gut verträglichen, geruchs- und geschmacksneutralen Curcu-Truw®-Hartkapseln täglich wird die (Fett-)Verdauung reguliert und Alterungs- und Abbauprozessen vorgebeugt. So kann man in jedem Alter fit, aktiv und gesund sein.

Pressekontakt:

ifemedi,
Dr. Jörg Hüve,
Hopfenweg 44c,
26125 Oldenburg
0441/9350590,
presse@medizin-ernaehrung.de

Original-Content von: IFEMEDI, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IFEMEDI

Das könnte Sie auch interessieren: