PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Theodor-Hellbrügge-Stiftung mehr verpassen.

22.11.2017 – 08:45

Theodor-Hellbrügge-Stiftung

Sprachentwicklung und Sprachförderung von Kindern: Sprache und Musik als Grundlage der frühen Entwicklung von Kindern

München (ots)

Neueste Einsichten in die Zusammenhänge zwischen früher musikalischer und sprachlicher Entwicklung, der Entwicklung der Sprache im Kindes- und Jugendalter und der Behandlung von Kindern mit Sprachauffälligkeiten werden im Rahmen des internationalen und interdisziplinären Symposiums "Sprache, Kommunikation und Musik in der kindlichen Entwicklung" am 24. (14 Uhr bis 18 Uhr) und 25.11.2017 (9 Uhr bis 18 Uhr) in München von Fachleuten aus dem In- und Ausland präsentiert.

Musiktherapie bietet vielfältige methodische Zugänge zur Förderung der kindlichen Entwicklung. Sie kann wesentlich dazu beitragen, kindliche Entwicklungsstörungen auszugleichen. So liegt am ersten Tag des Symposiums ein Schwerpunkt auf der Musiktherapie mit Kindern.

Die Sprachentwicklung ist das Bindeglied zwischen emotionaler, sozialer und kognitiver Entwicklung eines Kindes. Sie legt die Grundlage für das spätere schulische Lernen und die soziale Integration eines Kindes und Jugendlichen. Deshalb widmet sich der zweite Tag des Symposiums der Diagnostik und Therapie von Sprachentwicklungsstörungen.

Die Veranstalter des Symposiums mit aktuell fast 400 Teilnehmern haben die Vision, dass Prinzipien der Früherkennung und Frühtherapie von kommunikativen und sprachlichen Fähigkeiten von Kindern sich noch systematischer etablieren lassen. Folgeprobleme in der sozialen Entwicklung und im Lernen lassen sich so frühzeitiger vermeiden.

Pressekontakt:

Theodor-Hellbrügge-Stiftung
Petra Niemeyer
Heiglhofstraße 65/II
81377 München; Tel: 089-72469040, info@hellbrueggestiftung.de

Original-Content von: Theodor-Hellbrügge-Stiftung, übermittelt durch news aktuell