TERRITORY

Das Buch »Die Spieler«: Die Fußball-Nationalmannschaft, wie man sie noch nie gesehen hat

Gütersloh (ots) - Man muss schon zweimal hinsehen, um sicher zu sein: Es sind nicht »Frankie« Sinatra und fünf seiner Spießgesellen, die in einer schummrigen Tiefgarage auf ein geheimes Treffen warten. Die elegant gekleideten Herren, die geradewegs einem Film des »Rat Packs« entstammen könnten, sind Hansi Flick, Christian Gentner, Andreas Köpke, Marcel Schäfer, Piotr Trochowski und Tim Wiese. Sie wurden - ebenso wie das weitere Team der deutschen Fußball-Nationalmannschaft 2010 - von der weltberühmten Fotografin Ellen von Unwerth im Auftrag der Strenesse AG völlig neu in Szene gesetzt. Das Ergebnis ist ein Kriminalfilm ohne Worte, bei dem die Bilder für sich sprechen: »Die Spieler«, ein Bildband der besonderen Art, realisiert von der medienfabrik Gütersloh.

Das Modelabel Strenesse ist seit 2006 offizieller Ausstatter der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und designt die Outfits, die außerhalb des Spielfelds getragen werden. Um einen ungewohnten Blick auf das Team ging es auch bei »Die Spieler«, wie Gerd Strehle, CEO von Strenesse, erklärt: »Wir wollten hinter das Image der Spieler sehen. Und uns war klar: Nur eine Frau wie Ellen von Unwerth kann aus solch selbstbewussten Siegertypen herauskitzeln, was sie an Visionen, Wünschen und Verrücktheiten in sich verstecken.« So inszenierte die Fotografin die Spieler in atmosphärischen Schwarz-Weiß-Bildern: mal dämonisch wie die Täter bei Orson Welles, mal undurchschaubar wie die Inspektoren in Edgar-Wallace-Krimis, den Sex-Appeal eine süditalienischer Machos ausstrahlend.

Wie ein Sieg auf dem Fußballfeld ist auch »Die Spieler« das Resultat einer Mannschaftsleistung: Konzept und Layout des Buches stammen von Beda Achermann, Inhaber des Studios Achermann in Zürich. Die Lizenz erteilte der DFB. Für das Fashion-Design sorgte Gabriele Strehle persönlich, die medienfabrik Gütersloh übernahm Bildbearbeitung und Lithografie und verlegt »Die Spieler«. Gedruckt und weiterverarbeitet wurde das Buch bei Mohn media. Stefan Postler, Geschäftsführer der medienfabrik: »Das Timing war äußerst knapp, umso mehr freue ich mich über das fantastische Ergebnis. Eine tolle Teamleistung aller beteiligten Partner.«

»Die Spieler« ist mit Leinencover und Kastenrücken hochwertig ausgestattet und 200 Seiten stark. Es ist über die offizielle Webseite www.diespieler-dasbuch.de und www.strenesse.com , in allen Strenesse-Filialen und über den Buchhandel erhältlich. Der Preis beträgt 39,90 Euro.

Bildmaterial erhalten Sie auf Anfrage an uffmann(at)medienfabrik.de .

Pressekontakt:

medienfabrik Gütersloh GmbH
Tobias Uffmann
Fon: +49 5241 23480-86
E-Mail: uffmann(at)medienfabrik.de
Für alle aktuellen Informationen besuchen Sie auch unseren Newsroom
unter www.medienfabrik.de/news

Original-Content von: TERRITORY, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TERRITORY

Das könnte Sie auch interessieren: