Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von RDA Internationaler Bustouristik Verband mehr verpassen.

27.05.2020 – 08:32

RDA Internationaler Bustouristik Verband

Öffentliche Anhörung von RDA Präsident Esser vor Tourismusausschuss des Deutschen Bundestages

Öffentliche Anhörung von RDA Präsident Esser vor Tourismusausschuss des Deutschen Bundestages
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Pressemitteilung

Direkt nach Busdemo: Öffentliche Anhörung von RDA Präsident Esser vor Tourismusausschuss des Deutschen Bundestages

Berlin, 27.05.2020 – Im Anschluss an den bundesweiten Aktionstag zur Rettung der Busunternehmen findet noch heute Nachmittag eine Sitzung des Tourismusauschusses des Deutschen Bundestages in Berlin statt. Als alleiniger Sachverständiger und Vertreter der Bus- und Gruppentouristik wird RDA Präsident Benedikt Esser in Berlin vor die Mitglieder des Ausschusses treten und öffentlich zum einzigen Tagesordnungspunkt „Zukunft der Tourismuswirtschaft“ angehört werden.

„Es geht um die Zukunft der deutschen Busunternehmer, der traditionellen Familienbetriebe in der Bus- und Gruppentouristik. Ich werde den 18 Ausschussmitgliedern und Bundestagsabgeordneten aller Fraktionen unsere bitterernste Notstandslage unmissverständlich verdeutlichen. Ich werde die Systemrelevanz darlegen, die der Reisebus als Klimaschützer Nr.1 für den Klimaschutz, den Wiederaufbau der Tourismuswirtschaft in Deutschland und Europa und die Mobilität in unserer Gesellschaft in der Stadt und besonders auf dem Land hat. Ich trage heute den Druck von den Berliner Straßen direkt in den Deutschen Bundestag!“, erklärt Esser kurz vor Beginn des Aktionstages in Berlin.

Über den RDA

Der RDA Internationaler Bustouristik Verband e.V. mit Sitz in Köln wurde 1951 gegründet. Der Verband hat rund 3.000 direkte und korporative Mitglieder. Als führender internationaler Fachverband für die Bus- und Gruppentouristik in Europa engagiert sich der RDA für bessere Rahmenbedingungen der gesamten Branche.

Pressekontakt:

Clara Janning

RDA Internationaler Bustouristik Verband e.V.

Barcelona-Allee 1

51103 Köln

Telefon: +49 (0)221 912772-0

Telefax: +49 (0)221 912772-27

presse@rda.de

RDA Internationaler Bustouristik Verband e.V. • Barcelona-Allee 1 • 51103 Köln
USt.-Id. DE 122791792 • Vereinsregister 43 VR 10398 • AG Köln
Tel.: +49 221 912772-0 • Fax: +49 221 912772-27 • E-Mail: info@rda.de
Der Verband wird rechtsgeschäftlich vertreten durch den Präsidenten allein oder die beiden Vizepräsidenten gemeinsam.
Präsidium: Benedikt Esser, Präsident (Hürth) • Heinrich Marti, Vizepräsident (Kallnach) • Dr. Ulrich Basteck, Vizepräsident (Berlin)
Geschäftsführung: Benedikt Esser
Verantwortlicher i. S. d. § 55 Abs. 2 RStV ist Benedikt Esser, Präsident.