ESMT Berlin

esmt: Auf gutem Weg
Eröffnung des Gebäudes und Start der ersten MBA-Klasse sind weitere Schritte beim Aufbau der internationalen Management Schule

    Berlin (ots) - Im Februar 2006 eröffnet die esmt European School of Management and Technology in Berlin ihren Hauptsitz nach etwa zwei Jahren Umbau- und Sanierungsarbeit. Bereits im Januar startet der erste MBA-Jahrgang der Managementschule. Im ehemaligen Staatsratsgebäude werden dann zwischen 20 und 30 Studenten ein einjähriges Vollzeitstudium absolvieren.

    Bereits seit 2003 ist die esmt operativ tätig. Insgesamt mehr als 4.000 Teilnehmer haben seither die offenen und firmenspezifischen Programme der esmt absolviert. Im Jahr 2005 wurden damit mehr als sechs Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet. Gründungspräsident Derek Abell sagt: "Wir sind mit dem Aufbau unserer Schule auf einem guten Weg. Unser Herangehen, praxisorientierte Theorie mit Branchen-Know-how zusammenzubringen, stößt auf gute Resonanz." Während im Bereich der offenen Seminare die Zahl der Teilnehmer teilweise unter den Erwartungen blieb, liegt der Bereich der firmenspezifischen Programme deutlich über den Schätzungen. Der Lehrkörper der esmt umfasst derzeit 12 Mitglieder der Vollzeitfakultät, 8 Mitglieder der Adjunct Faculty und mehr als 30 Mitglieder der Visiting Faculty. Mit der Entwicklung der Fakultät geht auch der Aufbau der Forschung einher, die sich stark an praxisrelevanten Themen orientiert.

    Über die esmt

    Die European School of Management and Technology (esmt) wurde im Oktober 2002 durch die Initiative von 25 führenden deutschen Unternehmen und Verbänden gegründet. Das Ziel der Gründer war es, in Deutschland eine internationale Management School mit europäischem Fokus aufzubauen. Als private Hochschule bietet die esmt Führungskräfteausbildung (seit 2003) und ein internationales MBA-Programm (ab Januar 2006) an. Der Sitz der Hochschule ist Berlin. Weitere Standorte sind München und Köln. Die esmt ist eine staatlich anerkannte private wissenschaftliche Hochschule.

Pressekontakt:

Christiane Hach, Pressesprecherin
Tel.: 030/21231-1042
Fax:  030/21231-1069
hach@esmt.org
www.esmt.org

Original-Content von: ESMT Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ESMT Berlin

Das könnte Sie auch interessieren: