PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutscher Philologenverband e.V. mehr verpassen.

27.11.2019 – 10:33

Deutscher Philologenverband e.V.

Festveranstaltung des DPhV zu "Friedliche Revolution und 30 Jahre Mauerfall"

Berlin (ots)

Festveranstaltung des DPhV  
zu "Friedliche Revolution und 30 Jahre Mauerfall" 
Am Freitag, 29.11.2019,  
19.30 - 21.00 Uhr 
im Mediencampus Villa Ida, 
Poetenweg 28, 
04155 Leipzig-Gohlis  

Die Festveranstaltung "Friedliche Revolution und 30 Jahre Mauerfall" wird im Rahmen der Bundesvorstandssitzung des Deutschen Philologenverbandes, an der die Vorsitzenden und Gäste der Philologenverbände aller Bundesländer teilnehmen, stattfinden.

Auf dem Programm steht nach der Einführung von Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing, der Bundesvorsitzenden des DPhV, und Thomas Langer, dem Landesvorsitzenden des Philologenverbandes Sachsen, eine moderierte Podiumsdiskussion mit

Prof. Dr. Kurt Biedenkopf, ehemaliger Sächsischer Ministerpräsident, und Bodo Ramelow, Thüringer Ministerpräsident.

Ein Schwerpunkt der Diskussion wird die Frage sein, wie wir mit dem Geschenk der Wiedervereinigung umgegangen sind, ob die Entwicklung unseres Landes seither folgerichtig und damit quasi "alternativlos" gewesen ist und wie wir heute und in naher Zukunft zum Wohle unseres gesamten Landes handeln sollten.

Und natürlich wird die Bedeutung des Bildungswesens, und hier besonders die des Gymnasiums, in den vergangenen drei Jahrzehnten und für die zukünftige Entwicklung des vereinten Deutschlands in einem komplizierter gewordenen europäischen Umfeld beleuchtet werden.

"Es wird um unsere gemeinsamen Erfahrungen seit 1991 gehen - um die politische Diskussion in der Gegenwart, um die Zukunftsperspektiven Deutschlands in Europa angesichts der erkennbaren gesellschaftlichen Umbrüche und Aufbrüche, und nicht zuletzt um den zukünftigen Rang und die besonderen Aufgaben des Bildungswesens und hier insbesondere um die des Gymnasiums", betont die Bundesvorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, Susanne Lin-Klitzing.

Die Diskussionsrunde wird von dem Ehrenmitglied des DPhV, Dr. Horst Günther Klitzing, und der Vorsitzenden des Philologenverbandes Berlin/Brandenburg, Kathrin Wiencek, moderiert!

Sicher interessiert es Sie, mehr von den Gesprächspartnern zu diesem aktuellen Thema zu erfahren. Sie stehen Ihnen gern als Interview- und Gesprächspartner zur Verfügung. Um Anmeldung wird gebeten.

Kontakt:


DPhV - Deutscher Philologenverband
Eva Hertzfeldt
Pressesprecherin
Telefon: 030 - 40 81 67 89
Mobil: 0172 - 305 08 67
EMail: presse@dphv.de

Original-Content von: Deutscher Philologenverband e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Deutscher Philologenverband e.V.
Weitere Storys: Deutscher Philologenverband e.V.