IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Haseloff: Übernahme der Flocktechnik WMS ist positives Signal für gesamte Zulieferbranche

Magdeburg (ots) - Hocherfreut hat Wirtschaftsminister Dr. Reiner Haseloff auf die heute bekannt gegebene Übernahme der insolventen WMS Flocktechnik GmbH & Co. KG durch die AKT altmärker Kunststoff-Technik GmbH aus Gardelegen reagiert: "Die WMS Flocktechnik hat in der Branche einen hervorragenden Ruf und das erforderliche Know-how. Deshalb ist es ein wichtiges Signal für die gesamte Automobilzulieferbranche im Land, dass der Standort Wolmirstedt und ein Großteil der Arbeitsplätze erhalten bleiben. Besonders erfreulich ist, dass die Übernahme durch ein Unternehmen erfolgt, das seine Zentrale ebenfalls in Sachsen-Anhalt hat. Mit der Übernahme zum 1. November 2009 verstärkt die AKT ihr Engagement in der Beflockung von Fahrzeugteilen und stellt damit die Weichen, sich im gegenwärtig nicht einfachen Umfeld erfolgreich am Markt zu positionieren. Der Standort Wolmirstedt wird allerdings auch künftig eigenständig agieren, um für ein breites Spektrum an Kunden, insbesondere aus der Automobilzulieferindustrie, ansprechbar zu sein. Mein besonderer Dank gilt dem Insolvenzverwalter Dr. Lucas F. Flöther. Ihm ist es zum wiederholten Mal gelungen, ein in wirtschaftliche Schieflage geratenes Unternehmen erfolgreich zu sanieren. Auch Mitarbeiter, Kunden und der Gläubigerausschuss, in dem auch das Wirtschaftsministerium vertreten war, haben großen Anteil an der Rettung."

Hintergrund:

Die WMS Flocktechnik GmbH & Co. KG hatte am 24. März 2009 wegen dras-tischer Umsatzeinbußen, die insbesondere durch die Auswirkungen der Krise der gesamten Automobilindustrie ausgelöst wurden, Insolvenz angemeldet. Als europaweit führender Hersteller beflockter Interieurteile von Fahrzeugen beschäftigt das Unternehmen an zwei Produktionsstätten in Wolmirstedt und Bautzen derzeit etwa 60 Mitarbeiter. Kunden sind namhafte Unternehmen wie Volkswagen, Audi, Porsche, BMW und Mercedes-Benz.

Pressekontakt:

Hasselbachstraße 4
39104 Magdeburg
Tel.: (0391) 5 67-4322, -4428, -4218
Fax: (0391) 5 67-4443
presse@mw.sachsen-anhalt.de
www.mw.sachsen-anhalt.de

Original-Content von: IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IMG - Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH

Das könnte Sie auch interessieren: