pressedienst-fahrrad gmbh

"Fahrradhelm macht Schule" startet bundesweit (mit Bild)
20.000 Grund- und Förderschulen zur Teilnahme aufgerufen

Zum Auftakt der großen Schulaktion FMS (Fahrradhelm macht Schule) lud der Deutsche Verkehrswacht e. V. im Namen aller Mitveranstalter nach Berlin. Mit dabei war eine vierte Klasse der Astrid-Lindgren-Grundschule in Spandau. Im Bild (v.l.n.r.): Jordan, Vanja und Svenja. Weiterer Text über ots und... mehr

Berlin (ots) - Unter dem Titel "Fahrradhelm macht Schule" startet heute eine bundesweite Gemeinschaftsaktion des Deutsche Verkehrswacht e.V., der Zurich Versicherung, der ABUS KG, der ZNS - Hannelore Kohl Stiftung und der 3M Deutschland GmbH. Die Aktion richtet sich an alle 20.000 Grund- und Förderschulen in Deutschland. Die Initiatoren der Aktion weisen gemeinsam auf die Bedeutung des Fahrradhelms hin und möchten bereits die jüngsten Verkehrsteilnehmer und ihre Familien für das Thema sensibilisieren. Schirmherr der Aktion ist Bundesverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer.

Experten schätzen, dass bis zu 80 Prozent der schweren Kopfverletzungen von Radfahrern unter anderem durch das Tragen eines Helmes vermieden werden könnten. Die Initiatoren der Aktion streben an, dass in den dritten und vierten Klassen der Grund- und Förderschulen zeitgleich zur Radverkehrsausbildung Fahrradhelme und Sicherheit Thema einer Unterrichtsstunde sind. Dazu erhielten alle 20.000 Grund- und Förderschulen in Deutschland Anfang Mai kostenloses Unterrichts- und Informationsmaterial. Begleitet wird die Aktion, die bis Oktober 2010 andauert, durch ein Gewinnspiel sowie die Internetpräsenz www.fahrradhelm-macht-schule.de

"Sicherheit im Verkehr ist eine Aufgabe aller Verkehrsteilnehmer und des Staates gleichermaßen", erklärt Dr. Andreas Scheuer, Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium und unterstreicht damit die Bedeutung der Eigenverantwortung auch kleinster Verkehrsteilnehmer. "Welchen Stellenwert die Aktion 'Fahrradhelm macht Schule' im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung hat, lässt sich auch daran ablesen, dass Verkehrsminister Dr. Peter Ramsauer persönlich Schirmherr der Aktion ist", sagt Kurt Bodewig, selbst Verkehrsminister von 2000 bis 2002.

Die Auftaktpressekonferenz war der offizielle Start der Aktion "Fahrradhelm macht Schule", die Internetseite www.fahrradhelm-macht-schule.de ging zeitgleich online. Sie bietet viele Hintergrundinformationen zum Thema und die Möglichkeit über den Blog oder soziale Netzwerke (z. B. Facebook, youtube oder Twitter) Meinungen, Tipps und Aktivitäten zur Aktion bekannt zu machen. Durch einen Elternbogen mit Gewinnspiel sollen laut Walter Dehn, Geschäftsführer des Verkehrswacht Medien & Service-Centers, Mütter und Väter in die Aktion "Fahrradhelm macht Schule" einbezogen werden.

Pressekontakt:

pressedienst-fahrrad GmbH
Gunnar Fehlau
Ortelsburger Straße 7
37083 Göttingen
t: 0551/900 33 77-0
f: 0551/900 33 77-11
e: gf@pd-f.de
www.pd-f.de

Original-Content von: pressedienst-fahrrad gmbh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: pressedienst-fahrrad gmbh

Das könnte Sie auch interessieren: