Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von BILD

14.02.2019 – 12:20

BILD

"Wie kann es sein, dass...? Die bitteren Ungerechtigkeiten in Deutschland": Zweite Ausgabe von BILD POLITIK erscheint am 15. Februar 2019

Berlin (ots)

Am Freitag, 15. Februar 2019, erscheint die zweite Ausgabe von BILD POLITIK. BILD POLITIK stellt die "wichtigsten Fragen der Woche" und ordnet sie aus der Perspektive der Leser ein. Dabei gliedert BILD POLITIK die Themen nicht in die bekannten journalistischen Ressorts, sondern nach den Rubriken "Ärger: Das kann doch nicht wahr sein!", "Neugier: Was bedeutet das eigentlich?" und "Freude: Endlich klappt auch mal was!".

Themen in BILD POLITIK 2/2019 (EVT 15.2.2019)

Titelgeschichte: Wie kann es sein, dass unsere Rentner Flaschen sammeln müssen? BILD POLITIK nennt die bitteren Ungerechtigkeiten in unserem Land.

Ärger

   - Warum scheitern bei uns die meisten Abschiebungen? Ein 
     Bundespolizist berichtet aus seinem frustrierenden Alltag.
   - Wie teuer soll Wohnen denn noch werden? Die Mietpreisbremse 
     funktioniert nicht, Menschen erzählen, was sie bei der 
     Wohnungssuche erlebt haben.
   - Warum lieben Verbrecher den Paragrafen 24? Wie der Strafrabatt 
     nach Rücktritt von einer Tat das Rechtsempfinden strapaziert. 

Neugier

   - Wie viele Kinder müssen noch sterben, weil ein Laster abbiegt? 
     Technik könnte die Unglücke verhindern, doch die Politik ist zu 
     langsam.
   - Warum weiß Facebook mehr über mich, als meine besten Freunde? 
     Wer welche Daten sammelt.
   - Wann gibt es auch den "German Dream"? Wo Patriotismus mehr 
     bedeutet als Abstammung, ist Integration kein Problem. 

Freude

   - Was wäre unser Land ohne diese Menschen? BILD POLITIK vor Ort 
     bei der Freiwilligen Feuerwehr.
   - Diabetes: Erspart uns diese Schildkröte schmerzhafte Spritzen? 
     Wie ein Tier US-Forscher zu eine High-Tech-Kapsel inspiriert 
     hat.
   - Wie haben wir das Jobwunder geschafft? Wie Reformen, 
     Strukturwandel und Teilzeit einen Rekord nach dem anderen 
     bringen. 

Mit BILD POLITIK testet BILD ein neuartiges Politikmagazin. BILD POLITIK ist jeden Freitag in Hamburg und im angrenzenden Umland sowie in Lüneburg und Lübeck an ausgewählten Verkaufsstellen für einen Copy-Preis von 2,50 Euro erhältlich. BILD POLITIK gibt es auch digital als E-Paper auf www.bild-politik.de und im iKiosk von Axel Springer.

Pressekontakt:

Christian Senft
Senior PR Manager / Leiter BILD-Kommunikation
+49 30 2591 77610
christian.senft@axelspringer.de

Original-Content von: BILD, übermittelt durch news aktuell