Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: SPD will besseren Schutz vor Krankenhausinfektionen durch mehr Hygienepersonal

Essen (ots) - Auch die SPD-Fraktion möchte Patienten vor Krankenhausinfektionen durch mehr Hygienepersonal und Prävention schützen. Dies geht aus einem Antragsentwurf hervor, der den Zeitungen der WAZ-Gruppe (Dienstagausgaben) vorliegt. Die Fraktion will den Antrag im Januar in den Bundestag einbringen. Sie will das Infektionsschutzgesetz so ergänzen, dass "in allen deutschen Krankenhäusern Fachärzte für Hygiene und Hygienefachpflegekräfte in ausreichender Zahl eingesetzt werden". Diese sollen die Hygieneempfehlungen und den Infektionsschutz in der medizinischen und pflegerischen Arbeit umsetzen. Zudem fordert die SPD die Bundesregierung zur Unterstützung der Länder auf, um eigene Hygieneverordnungen zu erlassen. Diese sollen den heutigen Arbeitsabläufen in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen angepasst sein.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: