Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Künast fordert Erwachsenen-Bafög

Essen (ots) - Grünen-Fraktionschefin Renate Künast hält den SPD-Beschluss, die Rente mit 67 zu verschieben, für falsch und fordert ein Erwachsenen-Bafög für ältere Arbeitnehmer. "Es ist falsch, den Zeitplan infrage zu stellen, weil über allem die Frage der Generationen-Gerechtigkeit steht", sagte Künast den Zeitungen der WAZ-Gruppe (Dienstagausgabe). Es gelte jetzt vor allem, die Beschäftigungsquote bei Älteren zu verbessern. "Dazu brauchen wir eine andere Kultur in den Unternehmen." Schon jetzt gebe es Betriebe, die über 40-Jährigen ein Fachhochschulstudium ermöglichten, wenn sich diese im Gegenzug verpflichteten, im Anschluss bei dem Unternehmen zu bleiben. "Diese Qualifizierung älterer Arbeitnehmer könnten Bund und Länder durch ein Erwachsenen-Bafög unterstützen", sagte Künast. "Bei den Jobs bis 2000 Euro könnte der Staat Teile der Sozialversicherung übernehmen." Das schaffe neue Arbeitsplätze.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: