Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Westdeutsche Allgemeine Zeitung

06.02.2009 – 18:39

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Das Strohfeuer brennt lichterloh - Kommentar von Stefan Schulte

    Essen (ots)

Gute Nachrichten sind selten dieser Tage, gute Wirtschaftsnachrichten noch seltener und gute Auto-Neuigkeiten machen sich so rar wie die Aldi-Brüder. Deshalb erfreut schon eine vergleichsweise kleine Meldung, dass einige Opelaner zwei Tage weniger Kurzarbeit fahren müssen. Dabei verrät diese Nachricht nicht nur Gutes über die Wirkungsweise der umjubelten Abwrackprämie. Sie lässt offensichtlich den Absatz von kleinen, sparsamen Autos sprunghaft steigen. Opel zählt 30 Prozent mehr Bestellungen, die Kölner Ford-Werke sogar eine Vervierfachung. Gekauft werden Corsa, Agila, Ka und Fiesta - das ist gut für Opel und Ford und jedem einzelnen Arbeiter zu gönnen. Doch das Ende des Abwrackprämien-Booms ist schon jetzt absehbar. Danach wird der Absatz genauso abrupt wieder abreißen, wie er gerade nach oben schießt. Wer wird danach noch ein Auto kaufen? An den deutschen Premiumherstellern Audi, BMW und Mercedes geht die "Umweltprämie" ohnehin vorbei. Wenigstens bekommen sie nun zu spüren, wo ihre Versäumnisse liegen.

Pressekontakt:
Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-2727
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell