Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Lebensmittel Zeitung

17.03.2011 – 16:00

Lebensmittel Zeitung

Stabile Verhältnisse im deutschen Lebensmittelhandel

Frankfurt/Main (ots)

Ranking: Die Top 30 des deutschen Lebensmittelhandels 2011

2010 bringt den Lebensmittelhandel wieder in die Erfolgsspur. Nachdem 2009 noch ein Minuszeichen vor der Umsatzentwicklung stand, lag die Branche im Vorjahr wieder im Plus. Zu diesen Ergebnissen kommt die Lebensmittel Zeitung (Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main) in ihrem Ranking der größten Lebensmittelhandelsunternehmen in Deutschland 2011.

Insgesamt wurden 223,8 Mrd. Euro umgesetzt, ein Zuwachs um 2,3 Prozent. Nicht jedes Prozent ist dabei einem gesteigerten Absatz zu verdanken. Ebenso haben Preiserhöhungen zu dem Anstieg geführt. In welchen Umfang sie zu dem Mehrumsatz von rund 5 Mrd. Euro beitragen, haben die Marktforscher von TradeDimensions, welche das Zahlenmaterial zur Verfügung gestellt haben, nicht ermittelt.

Das Gros des Branchenumsatzes erwirtschaften die Top 30 der Branche. Sie stehen mittlerweile für fast 98 Prozent des Gesamterlöses. 218,7 Mrd. Euro setzen sie 2010 um: 2,4 Prozent mehr als im Jahr zuvor. 74 Prozent des Gesamtumsatzes steuert der Verkauf von Food-Artikeln bei.

Edeka baut den Vorsprung an der Tabelle weiter aus. Die Genossen aus Hamburg legen um 3,8 Prozent auf 45,3 Mrd. Euro zu. Kein anderes Unternehmen aus dem Spitzenfeld der Branche wächst demnach schneller als die Blau-Gelben. Natürlich legt der Edeka-Umsatz nicht mehr so dynamisch zu wie 2009. Seinerzeit bescherte die Integration der Neuerwerbung Plus einen Umsatzsprung um 16 Prozent. Der Prozess ist abgeschlossen.

Ebenso unangefochten wie Edeka auf Platz 1 residiert Rewe mit einem Erlös in Höhe von 37,5 Mrd. Euro auf Position 2. Der Umsatzanstieg fällt mit 3,3 Prozent geringer aus als beim Spitzenreiter. Demzufolge vergrößert sich der Abstand auf nunmehr 7,8 Mrd. Euro. Die kompletten Ergebnisse und das gesamte Ranking sind in Ausgabe 11 der Lebensmittel Zeitung vom 18. März 2011 nachzulesen.

Kontakt: Christina Kersch, Redakteurin Lebensmittel Zeitung / Telefon 069 7595-1463 / Telefax 069 7595-1400 / E-Mail christina.kersch@lebensmittelzeitung.net / Internet www.lebensmittelzeitung.net

17. März 2011

Pressekontakt:

Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag
dfv Unternehmenskommunikation
Birgit Clemens
Mainzer Landstraße 251
60326 Frankfurt/Main
Telefon: 069 / 7595 - 2051
Fax: 069 / 7595 - 2055
E-Mail: presse@dfv.de

Original-Content von: Lebensmittel Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lebensmittel Zeitung