Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: zum EU-USA-Gipfel in Wien:

    Frankfurt/Oder (ots) - Die Zeiten sind vorbei, da US-Verteidigungsminister Rumsfeld Deutschland und Frankreich abfällig als "altes Europa" bezeichnete. Jetzt steckt die Supermacht tief im Irak-Sumpf, und auch in Afghanistan entwickelt sich die Lage dramatisch. Das schränkt die militärischen Möglichkeiten Washingtons gegenüber Iran ein, dessen umstrittenes Atomprogramm seit Jahren Gegenstand eines internationalen Tauziehens ist. Präsident Bush würde gerne eine härtere Gangart gegen das Mullah-Regime durchsetzen, aber bei nüchterner Betrachtung der Lage ist er auf die EU-Linie eingeschwenkt. Deshalb dominierten beim gestrigen EU-USA-Gipfel die gedämpften Töne. Allerdings wäre es übertrieben, von einer Renaissance der transatlantischen Beziehungen zu sprechen.

Rückfragen bitte an:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: