Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Zur Dienstleistungsrichtlinie der EU:

    Frankfurt/Oder (ots) - Viele kleine deutsche Unternehmen, und vor allem deren Beschäftigte, können aufatmen. Das Szenario, nach dem etwa Wachschutz- oder Reinigungsfirmen aus Polen ihre Dienstleistungen hierzulande hätten anbieten können, wird es nicht geben. Zumindest nicht in absehbarer Zeit. Die ursprünglich äußerst liberale geplante Richtlinie über die Dienstleistungsfreiheit in Europa wurde jetzt deutlich entschärft..+++

Rückfragen bitte an:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: