Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zum Anschlag in Minsk: Anschlag im Land des taumelnden Diktators

Frankfurt/Oder (ots) - Wenn er bisher wegen der Nichteinhaltung demokratischer Rechte kritisiert wurde, verwies Präsident Lukaschenko gern höhnisch auf die angebliche politische Stabilität und die Zufriedenheit der Menschen in seinem Lande. Doch damit ist es vorbei, die Kritiker des Regimes werden immer zahlreicher, die bisher trägen Massen beginnen zu murren. Kommt da so ein Anschlag dem taumelnden Diktator nicht gerade recht, damit er die Zügel noch einmal anziehen kann? Wer so eine Ansicht derzeit in Minsk äußert, bringt sich in Gefahr. Doch solange das Regime keine andere Erklärung geben kann, klingt diese Variante für viele nicht einmal unwahrscheinlich.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: