ARD Das Erste

Das Erste: "Wissen vor 8" mit Ranga Yogeshwar 4. bis 7. Januar 2011 um 19.45 Uhr im Ersten

München (ots) - Die Themen der Woche:

Dienstag, 4. Januar 2011, 19.45 Uhr

Warum ist eine Sonnenfinsternis so selten im Vergleich zu einer Mondfinsternis? Eine Mondfinsternis kann man fast in jedem Jahr erleben, bei der Sonnenfinsternis hingegen handelt es sich um ein Erlebnis der besonderen Art, da diese nur äußerst selten auftritt. Woran das liegt, erfährt man in der heutigen Folge.

Mittwoch, 5. Januar 2011, 19.45 Uhr

Warum darf man an der Tankstelle kein Handy benutzen? Bestimmt fiel das Verbotsschild an Tankstellen für das Benutzen von Handys schon auf. Warum dieses Verbot aufgestellt wurde und mit welchen Konsequenzen bei Nicht-Beachtung zu rechnen ist, erfährt man in dieser Folge.

Donnerstag, 6. Januar 2011, 19.45 Uhr

Wie wirkt die Grippeimpfung? Während Erkältungen lästig, aber harmlos sind, handelt es sich bei einer echten Grippe um eine gefährliche Erkrankung, gegen die man sich impfen kann. In dieser Folge erfährt man, wie diese Impfung funktioniert und warum sie jedes Jahr aufgefrischt werden muss.

Freitag, 7. Januar 2011, 19.45 Uhr

Warum sollte man auch bei kleinen Wunden ein Pflaster benutzen? Ein kleines Missgeschick mit dem Gemüsemesser in der Küche ist schell passiert und schon ist sie da, die kleine Schnittwunde. Was ist nun besser, schnell ein Pflaster draufkleben oder die Wunde doch lieber an der Luft trocknen lassen? Ranga Yogeshwar hat die Antwort.

Im Internet: http://www.daserste.de/wissenvoracht/

Pressekontakt:

Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel.: 089/5900-3876, E-Mail: Agnes.Toellner@DasErste.de
Fotos über www.ard-foto.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ARD Das Erste

Das könnte Sie auch interessieren: