Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) zu Wowereit/Kunsthalle

Frankfurt/Oder (ots) - Nach seinem Scheitern mit der Kunsthalle versucht Wowereit es durch die Hintertür mit einer temporären Leistungsschau junger Künstler in einer mobilen Halle, die im Sommer ihre Pforten öffnet. Das ist eigentlich keine schlechte Idee. Denn Berlin hat Kulturmetropolen wie München einst den Rang damit abgelaufen, ein fruchtbares Pflaster zeitgenössischer Kunst zu sein. Doch wie dieser Plan umgesetzt wird, ist höchst peinlich. Denn auf der einen Seite hat Berlin kein Geld, um dem Museum für Moderne Kunst die systematische Erweiterung seiner Sammlung zu ermöglichen. Auf der anderen Seite werden aber, einem Strohfeuer gleich, riesige Summen für die Leistungsschau verbrannt. Bei diesem Prestigeobjekt geht es nicht um nachhaltige Kulturpolitik. Was Wowereit damit betreibt, ist nichts anderes als Wahlkampf. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: