Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) zur Lage der FDP

Frankfurt/Oder (ots) - Was Guido Westerwelle derzeit im Amt hält, sowohl dem des Parteivorsitzenden als auch dem des Außenministers - dass er ersteres aufgeben und letzteres behalten könnte, dafür scheint der Zeitpunkt bereits überschritten -, ist die fehlende personelle Alternative und die Angst der potenziellen "Königsmörder" vor dem völligen Chaos. Bleibt für Westerwelle vorerst die Hoffnung, dass er die Trendumkehr doch noch schafft. Es müsste dafür nur bald ein Signal kommen, irgendwie. Bleibt es aus - etwa auf dem Dreikönigstreffen -, und gehen die ersten Wahlen deutlich verloren, ist es um den Parteichef geschehen, und um die Partei vermutlich auch. +++

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: