Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zur Ankunft der ersten Guantanamo-Häftlinge in Deutschland:

Frankfurt/Oder (ots) - Als Wolfgang Schäuble noch Bundesinnenminister war, gab es eine nachvollziehbare Linie zur Aufnahme von Guantanamo-Häftlingen in Deutschland. Schäuble argumentierte damals, die Konsequenzen aus Guantanamo müssten die Amerikaner selbst tragen. Warum Nachfolger Thomas de Maizière in dieser Angelegenheit einen Schwenk vollzog, leuchtet nicht ein... Es wäre höchste Zeit, US-Präsident Obama an sein Versprechen zu erinnern, Guantanamo bis Anfang 2010 zu schließen.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: