Das könnte Sie auch interessieren:

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

16.09.2010 – 17:35

Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zur Ankunft der ersten Guantanamo-Häftlinge in Deutschland:

Frankfurt/Oder (ots)

Als Wolfgang Schäuble noch Bundesinnenminister war, gab es eine nachvollziehbare Linie zur Aufnahme von Guantanamo-Häftlingen in Deutschland. Schäuble argumentierte damals, die Konsequenzen aus Guantanamo müssten die Amerikaner selbst tragen. Warum Nachfolger Thomas de Maizière in dieser Angelegenheit einen Schwenk vollzog, leuchtet nicht ein... Es wäre höchste Zeit, US-Präsident Obama an sein Versprechen zu erinnern, Guantanamo bis Anfang 2010 zu schließen.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Märkische Oderzeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung