Das könnte Sie auch interessieren:

Zwischen Lob und Selbstzweifel: die "Dancing on Ice"-Promis vor ihrer zweiten Kür auf dem Eis - am Sonntag live in SAT.1

Unterföhring (ots) - Bezaubernde Kür oder große Rutschpartie? Sieben Prominente wagen ihren zweiten Tanz auf ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

23.04.2009 – 18:55

Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) schreibt zur Bewegung auf dem Automarkt:

    Frankfurt/Oder (ots)

Wie verrückt es in Krisenzeiten zugeht, zeigt sich in der Autobranche: Da schluckt Porsche VW - um sich offenbar zu verschlucken und letztlich wohl doch nur Juniorpartner von VW zu werden. Da zahlte die Opel-Mutter GM vor vier Jahren 1,5 Milliarden, um die Übernahme von Fiat im letzten Moment zu verhindern. Und nun scheint möglich, dass Fiat Opel übernimmt. Um gleichzeitig mit Chrysler über ein Zusammengehen zu verhandeln - der US-Marke, die Daimler viel Kraft und Geld gekostet hat. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Märkische Oderzeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung