Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung blickt am Mittwoch, den 31. Dezember 2008, auf die Ereignisse des Jahres 2008 zurück:

    Frankfurt/Oder (ots) - Auch innenpolitisch verabschiedet sich das Jahr mit vielen unbeantworteten Fragen. Sie zielen auf die Folgen und die Stärke einer bevorstehenden Wirtschaftskrise. Die einen halten fest am Klagen auf oft hohem Niveau in der ewigen Jammerrepublik Deutschland. Und sie prophezeien, es werde so hart von der Krise betroffen sein wie noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik. Die anderen packen sich selbst am Schopf und verbreiten Zuversicht. Es werde zwar hart, dafür nur kurz dauern. Vieles hängt also vom Geschick der Bundesregierung und ihrer Kanzlerin ab. So werden auch 2009 viele der Herausforderungen die alten sein. Denn Probleme scheren sich nicht um einen Jahreswechsel. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: