Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Wir stellen Ihnen folgende Meldung zur Verfügung, die in der Sylvesterausgabe der Märkischen Oderzeitung erscheinen wird.

    Frankfurt/Oder (ots) - Frankfurt (Oder). Im Januar werden die jährlichen Listen der beliebtesten Vornamen veröffentlicht. Doch bereits jetzt ist klar: Die Favoriten sind nahezu unverändert. Laut einer Erhebung in den Brandenburger Geburtsstationen sind Leon, Lukas, Luca, Tim, Max und Paul die häufigsten Jungennamen. Spitzenreiter bei den Mädchen sind Hanna, Leonie, Lena, Mia, Lea, Marie und Sophie. "Namen mit dem Anfangsbuchstaben L sind weiter der Renner. Bei Mädchen ist nach wie vor die Endung auf a beliebt", sagt Knud Bielefeld aus Ahrensburg bei Hamburg. Einen großen Teil seiner Freizeit verbringt der Hobby-Namensforscher im heimischen Büro, um voller Akribie Geburtslisten von Krankenhäusern und Standesämtern zu studieren.

    Einige Wochen nach Bielefeld gibt auch die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in Wiesbaden ein Rangliste der beliebtesten Vornamen heraus. "Wir warten, bis wir flächendeckende Angaben von Standesämtern bekommen", so Gerhard Müller von der GfdS. +++

    Für das neue Jahr alles Gute, die besten Wünsche und einen guten Rutsch.

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: