Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: hiermit stellen wir Ihnen folgende Meldung zur Verfügung, die am Donnerstag, den 20.11.2008, bei uns in der Märkischen Oderzeitung erscheinen wird:

    Frankfurt/Oder (ots) - + + + Potsdam. Die 2004 verschärften Regelungen für die Zahlung von Trennungsgeld sollen wieder gelockert werden. Ein von Finanzminister Rainer Speer (SPD) den Gewerkschaften unterbreiteter Tarifvorschlag sieht vor, dass Landesbedienstete bis zu 1250 Euro Mobilitätshilfe erhalten, wenn sie einen anderen Arbeitsort akzeptieren. Außerdem will das Land bei Behördenauflösungen die Kosten für neue Studien der betroffenen Mitarbeiter übernehmen oder ihnen Existenzgründungen ermöglichen. Die nach der Trennungsgeldaffäre 2004 auf drei Monate begrenzten Zahlungen will Speer wieder auf zwei Jahre ausweiten. Die damals von 30 auf 50 Kilometer Entfernung angehobene Mindestdistanz für die Gewährung von Trennungsgeld soll wieder rückgängig gemacht werden. + + +

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: