PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Märkische Oderzeitung mehr verpassen.

20.01.2008 – 18:05

Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung schreibt zu Wolfgang Clements Anti-SPD-Aufruf:

    Frankfurt/Oder    Frankfurt/Oder (ots)

Mit der öffentlichen Warnung vor der SPD-Spitzenkandidatin überschreitet er allerdings eine Schmerzgrenze, die jede Partei für sich in Anspruch nimmt. Man kann deshalb fragen, warum er nicht aus der SPD austritt, wenn ihm die ganze Richtung nicht passt. Denn in Hessen vertritt die Spitzenkandidatin Andrea Ypsilanti in der Energiepolitik lupenrein die Parteilinie.

    Sollte es damit zusammen hängen, dass Clement inzwischen sein Einkommen auch als Aufsichtsrat des Stromkonzerns RWE bestreitet? Als SPD-Mann erzielen seine Äußerungen pro Atomkraftwerke schließlich mehr öffentliche Aufmerksamkeit. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell